Bundesliga muss warten: Politik vertagt Neustart-Entscheidung – Top News

0

Bei der nächsten Schalte soll unter anderem auch das Konzept der Sportminister ausgewertet werden.

Die Innen- und Sportminister hatten die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Bundesliga Mitte oder Ende Mai empfohlen.

 Großveranstaltungen und damit auch Spiele der Bundesliga mit Zuschauern wird es bis mindestens 31.

August nicht geben.

“Diese werden für längere Zeit untersagt bleiben müssen”, sagte Merkel.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Deutsche Fußball Liga hatte in der Vorwoche ein Konzept vorgelegt, um die ausstehenden neun Spieltage möglichst bis zum 30.

Juni ohne Zuschauer austragen zu können.

Dieses war vom Arbeitsministerium aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht als “nicht problematisch” eingestuft worden und soll am kommenden Mittwoch auch im Sportausschuss des Bundestages vorgestellt werden.

Der deutsche Profifußball muss weiter auf die Fortsetzung der aktuellen Spielzeit warten.

Eine Entscheidung über eine Wiederaufnahme der Spiele in der 1.

und 2.

Bundesliga soll aber am 6.

Mai fallen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 16 Ministerpräsidenten haben einen Beschluss über die Fortsetzung der gestoppten Bundesliga und des Vereinssports am Donnerstag (30.

04.

2020) vertagt.

Für die nächste Konferenz mit den Ministerpräsidenten am 6.

Mai versprach Merkel aber “sehr klare Entscheidungen” für den Sport in der Corona-Krise.

Dann werde es darum gehen, in welcher Art und Weise und unter welchen Bedingungen “bestimmte sportliche Betätigungen” wieder möglich sein werden.

Der Neustart der Bundesliga dürfte noch etwas auf sich warten lassen.

BR-Sportreporter Bernd Schmelzer erklärte: “Der 9.

Mai ist weg.

Und jetzt wird man schauen, schafft man es vielleicht eine Woche später am 15.

oder 16.

Mai.

Realistischer scheint aber der 23.

, vielleicht sogar erst der 30.

“.

Die Vereine hätten nämlich immer gesagt, sie bräuchten 14 Tage, um ein Mannschaftstraining wieder einzuführen.

Geisterspiele mindestens bis Ende August

Neustart der Bundesliga – irgendwann im Mai

DFL-Konzept wird dem Sportausschuss vorgestellt

Beginn der Corona-Tests bei Bundesligavereinen

Die Deutsche Fußball Liga treibt daher die Vorbereitungen auf den Tag X voran.

Am Donnerstag wurde bei allen Vereinen mit flächendeckenden Tests auf das Coronavirus begonnen.

Vor einer Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings sollen zwei Tests erfolgen.

Damit soll eine Ansteckung im Training verhindert werden.

Der deutsche Profifußball muss weiter auf die Fortsetzung der aktuellen Spielzeit warten.

Eine Entscheidung über eine Wiederaufnahme der Spiele in der 1.

und 2.

Bundesliga soll aber am 6.

Mai fallen.

Bundesliga muss warten: Politik vertagt Neustart-Entscheidung

Share.

Leave A Reply