Das Meeresrauschen im Kopf

0

Das Meer ist von Österreich aus schon ein gutes Stück entfernt, in Corona-Zeiten so gut wie unerreichbar.

Im Kopf aber stellt sich Thomas Zajac Wind und Wellen.

In Enoshima, jenem Revier, in dem er nun 2021 mit Barbara Matz im Nacra17-Katamaran um eine Olympiamedaille segeln wird.

Statt vor Ort in Japan zu trainieren, werden alle technischen Stückerl bemüht.

360°-Kamera und GPS-Tracking machen es möglich vergangene Ausfahrten mittels VR-Brille neu zu erleben und zu analysieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf eine seiner Reisen nach Enoshima hat Zajac „Die Presse am Sonntag“ mitgenommen.

Die Distanz zum Olympiarevier in Japan versucht Segler Thomas Zajac mit VR-Brille zu überwinden.

Eine Gedankenreise nach Enoshima vor der realen Annäherung auf dem Attersee.

Die Distanz zum Olympiarevier in Japan versucht Segler Thomas Zajac mit VR-Brille zu überwinden.

Eine Gedankenreise nach Enoshima vor der realen Annäherung auf dem Attersee.

Tekk.tv News

Share.

Leave A Reply