Der englische Kader kündigte mit Foden und Greenwood OUT, aber Saka, Calvert-Lewin und Barnes IN an

0

BUKAYO SAKA, Dominic Calvert-Lewin und Harvey Barnes wurden zum ersten Mal in den englischen Kader berufen.

Aber es gibt keinen Platz im Kader für Phil Foden und Mason Greenwood, die fallen gelassen wurden, nachdem sie im vorherigen Freundschaftsspiel mit Island gegen die Covid-19-Protokolle verstoßen hatten.

Das Manchester-Duo wurde nach Hause geschickt, nachdem sie zwei isländische Mädchen in ihr Hotelzimmer eingeladen hatten.

England steht vor einem dreifachen Kopfballspiel, beginnend mit einem Freundschaftsspiel gegen Wales am 8. Oktober in Wembley.

Die Männer von Gareth Southgate treten dann am 11. Oktober gegen Belgien und drei Tage später gegen Dänemark in der Nationenliga an.

Jack Grealish von Aston Villa wird neben Kalvin Phillips, Danny Ings und Conor Coady auch im 30-Mann-Kader genannt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nachdem Southgate kritisiert wurde, dass er in seinem letzten Kader keinen anerkannten Linksverteidiger ausgewählt hat, hat er sich nach einer Verletzung an Ben Chilwell von Chelsea erinnert.

Arsenal-Ass Saka, der ein Ligaspiel begonnen hat, wird auf der linken Seite der Verteidigung für zusätzliche Tiefe sorgen.

Aber alle Augen werden auf Calvert-Lewins Einberufung gerichtet sein, nachdem er zu Beginn der Saison in Form war.

Der Stürmer von Everton hat in seinen ersten drei Ligaspielen fünf Treffer erzielt und beim 4: 1-Sieg im Carabao Cup gegen West Ham einen Hattrick erzielt.

Über seine Aufnahme sagte Southgate: “Er war offensichtlich auf dem Weg der U21, hatte letzte Saison eine gute Saison.

“Eine Menge von Dominics Spiel hat mir schon lange gefallen und was er jetzt hinzufügt, sind die Ziele, die nicht immer da waren.

“Er war ein großer Teil von Evertons Saisonstart und ich freue mich sehr, dass er ihn anrufen kann.”

Southgate ist der Meinung, dass Barnes auch seine Chance verdient, nachdem er in Leicesters ungeschlagenem Start in die Kampagne beeindruckt hat.

Der 22-Jährige hat ein Tor registriert und in seinen ersten drei Spielen assistiert.

Southgate war gezwungen, Tottenham-Chef Jose Mourinho zurückzuschlagen, nachdem er ihn gebeten hatte, Kane vor den internationalen Spielen auszuruhen.

Der englische Chef sagte: “Alles, was Jose im April und Mai tun muss, ist, dass er sich für uns um Harry Kane kümmern muss, denn es werden 55 Millionen Menschen sein, die sich darauf verlassen.”

“Jose war in großartiger Form, ich habe ihn gehört. Er wird nicht anrufen, aber er wird oben auf Tottenhams Stadion stehen und es uns sagen, das war gut.

“Wir sind sicher nicht bestrebt, Spieler in drei Spielen zu starten.

“Ich kann nicht garantieren, dass kein Spieler in allen drei Spielen keine Minuten spielt. Möglicherweise müssen Sie fünf Minuten lang jemanden anziehen, und dann werden die Leute sagen:” Nun, Sie haben nicht getan, was Sie gesagt haben. “

Share.

Leave A Reply