Der Flügelspieler von Man Utd, Daniel James, bestätigt den Besitzer von Leeds, gibt jedoch bekannt, dass das Angebot, den Wales-Star zu landen, gescheitert ist

0

LEEDS haben ihre Sommerjagd für Manchester United-Star Daniel James gebremst.

Die Yorkshire-Giganten haben über ein Sommerangebot für das Wales-Ass nachgedacht, aber Clubbesitzerin Andrea Radrizzani hat den Wechsel ausgeschlossen.

Leeds-Chef Radrizzani soll zugegeben haben, dass James das Hauptziel seines Clubs ist, behauptete jedoch, dass die Offiziellen diesen Sommer keinen Schritt für ihn machen werden.

Radrizzani sagte gegenüber Stretty News: „Dan [James] steht ganz oben auf unserer Liste, scheint aber bei Man Utd zu bleiben. Da ist nichts.”

James, der zehn Mal für Wales gespielt hat, hatte einen gemischten Start in seine Karriere bei Man United.

Der Linksaußen bestritt in seiner ersten Saison in seiner ersten Saison 46 Spiele in allen Wettbewerben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In dieser Zeit erzielte er vier Tore, aber die Fans beklagten regelmäßig seinen Mangel an Endprodukten.

Anfang dieser Woche wurde berichtet, dass Leeds-Geschäftsführer Angus Kinnear beim Carabao Cup-Sieg von United gegen Luton anwesend war, wo James ein unbenutztes U-Boot war.

Im vergangenen Monat gab SunSport exklusiv bekannt, dass Bielsas Seite James für rund 12 Millionen Pfund plus Add-Ons dauerhaft von den Red Devils entreißen wollte.

Der Waliser, einer von acht Spielern, die in der letzten Saison mindestens 35 Starts für United absolviert haben, wurde am vergangenen Wochenende zum ersten Mal gegen Brighton aus dem Kader des Teams gestrichen.

Aber James wird voraussichtlich einem Ausstieg aus Old Trafford widerstehen, nachdem er erst letzten Sommer für United unterschrieben hat.

Und es wird vermutet, dass die Mannschaft von Marco Bielsa ihre Aufmerksamkeit anderswo auf Ryan Kent von Rangers lenken könnte.

Es wird vermutet, dass Gerüchte über einen möglichen Verkauf von James mit einem möglichen United-Sturzflug von Jadon Sancho in letzter Minute verbunden sind.

Ole Gunnar Solksjaer ist Berichten zufolge daran interessiert, Mittel für einen Deadline-Sturzflug für den Dortmunder Flügelspieler freizugeben, der einen Wert von rund 108 Millionen Pfund hat.

ESPN behauptet jedoch, dass der Vorstand von United nicht bereit ist, den Verkauf von James zu genehmigen, um die Transfer-Kitty des Clubs zu stärken.

Es wird gemunkelt, dass Beamte befürchten, dass der Verkauf des Flügelspielers, der im vergangenen Juli von Swansea zu United gewechselt ist, den Ruf des Vereins für die Entwicklung junger Spieler beeinträchtigen könnte.

Share.

Leave A Reply