Der Prozess gegen den PSG-Präsidenten beginnt am Montag. Ihm wird vorgeworfen, den EX-FIFA-Generalsekretär zu Verbrechen angestiftet zu haben am Montag beginnt der Prozess gegen den früheren FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke und PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi

0

Der Prozess gegen den PSG-Präsidenten beginnt am Montag. Ihm wird vorgeworfen, den EX-FIFA-Generalsekretär zu Verbrechen angestiftet zu haben am Montag beginnt der Prozess gegen den früheren FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke und PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi. psg, ligue-1, fifa, footballincidents

Al-Khelaifi wird vorgeworfen, Valk zu Verbrechen angestiftet zu haben. Der PSG-Präsident bestreitet die Vorwürfe. Es ist erwähnenswert, dass Al-Khelaifi als Leiter der TV-Gruppe beIN Media in diesem Fall Auftritt. Früher wurde berichtet, dass der Katar-manager dem ehemaligen FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke, der wegen Bestechung im Rahmen der Affäre um den Verkauf der Rechte an der WM-übertragung angeklagt ist, “ungerechtfertigte Vorteile” eingeräumt habe. Dem PSG-BOSS wird Bestechung der FIFA und Machenschaften mit TV-Verträgen vorgeworfen. In den Akten der Sache die Yachten, die Villen und die Flüge auf den Businessjets.

Share.

Leave A Reply