Die große Show-Show’ auf Netflix: WWE Schwergewicht erhält seine eigene Sitcom

0

Die WWE kommt zu Netflix, mit einer neuen Serie, die sich auf den erfahrenen Ringerstar The Big Show konzentriert.

Die Serie mit dem Titel The Big Show Show Show beginnt am 9. August und läuft zunächst für 10 30-minütige Episoden, die alle über den Online-Streaming-Service erhältlich sein werden.

Die von den WWE Studios produzierte Show ist eine Live-Action-Familienserie, die untersucht, wie ein pensionierter Ringer mit dem Leben mit seiner jugendlichen Tochter, seiner Frau und zwei weiteren Töchtern umgeht.

The Big Show, mit dem wirklichen Namen Paul Wight, ist einer von nur neun Wrestlern, die sowohl den WWF/WWE- als auch den WCW-Schwergewichts-Weltmeistertitel gewinnen.

“Als die Teenager-Tochter von The Big Show, einem weltbekannten WWE-Superstar im Ruhestand, bei ihm, seiner Frau und zwei weiteren Töchtern einzieht, wird er schnell in der Unterzahl und überlistet”.

“Obwohl er 7 Fuß groß und 400 Pfund schwer ist, steht er nicht mehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.”

<![endif]–>

Neben Wight spielt die Show Allison Munn von Nicky, Ricky, Dicky und Dawn und Reylynn Caster, die zuvor bei American Housewife aufgetreten sind.

Juliet Donenfeld und Lily Brooks O’Briant, die Teil der Darstellungen in Pete and the Cat bzw. The Tick waren, werden ebenfalls mitwirken.

Happy Endings Executive Producer Josh Bycel und LA to Vegas Autor Jason Berger sind zwei der Executive Producer, zusammen mit Susan Levison und Richard Lowell.

Wight, der zunächst unter dem Namen The Giant in der WCW rang, ist nicht neu in Fernsehrollen.

Der 47-Jährige spielte in Kameen und Hauptrollen in mehreren TV-Serien, darunter Happy!, One on One, Psych, Burn Notice und Supah Ninjas.

Er spielte auch in Nebenrollen in einer Reihe von Filmen, vor allem in den WWE Studios und der MGM-Produktion Fighting With My Family.

In dem Film spielte Wight zusammen mit Dwayne “The Rock” Johnson, einem weiteren ehemaligen WWE-Star, der inzwischen ein Hollywood-Star ist.

Die Big Show wurde auch in Knucklehead und Vendetta gezeigt.

Die kommende Sitcom ist die neueste Zusammenarbeit zwischen WWE Studios und Netflix. Es kommt ein Monat, nachdem die beiden Unternehmen angekündigt haben, dass sie sich zusammenschließen, um The Main Event zu produzieren, einen Spielfilm, der die Entwicklung eines aufstrebenden Wrestlers darstellt, der die nächste WWE-Sensation werden will.

In dem Film spielt Seth Carr die Rolle des 11-Jährigen, zusammen mit Tichina Arnold, Ken Marino, Adam Pally und den WWE-Superstars Kofi Kingston, The Miz und Sheamus.

Share.

Leave A Reply