Die WWE gab Bobby Lashley unangenehme Storylines, als er zurückkam, um ihn “in Verlegenheit zu bringen und aus seinem Schneckenhaus zu befreien”.

0

BOBBY LASHLEY hat die Versuche der WWE aufgedeckt, ihn “in Verlegenheit zu bringen”, indem sie ihn in unbequeme Handlungsstränge geschickt haben.

Der Amerikaner hat seit seiner Rückkehr zur Show im Jahr 2018 seinen gerechten Anteil an cringe-würdigen Handlungssträngen erhalten.

Lashley kam 2005 zunächst für drei Jahre zur WWE und wurde dann viermaliger Schwergewichts-Champion in TNA.

Und während er von weiteren Gürteln nach seiner Rückkehr zur WWE im Jahr 2018 träumt, ist der 44-Jährige in einige fragwürdige Handlungsstränge verwickelt worden.

Am denkwürdigsten ist, dass Lashley in eine Liebesaffäre mit Lana – der Frau des Rivalen Rusev – verwickelt wurde.

Lashley glaubt, dass seine ernste Natur dazu geführt hat, dass er in das ungewöhnliche Rampenlicht gedrängt wurde, da ihn die WWE auf diese Weise “aufgelockert” hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das sagte er nach dem Bell-Podcast über WrestlingNews: “Für mich musste ich das Warum herausfinden. Oftmals wollen die Leute das Warum nicht herausfinden.

“Ich glaube, ein Teil des Warum ist für mich, dass sie, als ich zurückkam, wollten, dass die Leute mich hassen.

RAW IS [email protected] sagte gerade die vier Worte zu @LanaWWE auf #WWERaw… “I. WANT. A. GETEILT!!!” pic.twitter.com/1eHGAaZs4m

“Aber ich glaube auch, dass es mich nur dazu bringt, ein wenig lockerer zu werden.

“Ich habe so lange mit Ringen trainiert, und es war immer still und ich habe trainiert. Ich war immer ein verschlossener und trainierender Mensch.

“Ich habe mir den Arsch aufgerissen und das, was ich mache, für mich sprechen lassen. Ich war ein Arbeitspferd und ich war immer ein ruhiger Mensch.

“Ich glaube, als ich zurückkam, sagten sie: ‘Wir müssen ihn so beschämen, dass er aus seinem Schneckenhaus ausbricht’.

Share.

Leave A Reply