Durant unter vier Nets-Spielern, die positiv auf COVID-19 getestet wurden

0

Superstar Kevin Durant gehörte zu den vier Spielern der Brooklyn Nets, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, berichteten lokale Medien am Dienstag.

Das Team gab am Dienstag bekannt, dass bei vier Spielern Coronavirus diagnostiziert wurde, ohne ihre Namen preiszugeben. Aber Durant sagte der Sportnachrichten-Website The Athletic, dass er einer von ihnen ist.

„Jeder sei vorsichtig, pass auf dich auf und quarantiere. Wir werden das durchstehen “, sagte Durant.

„Von den vier zeigt ein Spieler Symptome, während drei asymptomatisch sind. Alle vier Spieler sind derzeit isoliert und werden von Teamärzten betreut “, heißt es in der Erklärung der Nets.

Der 31-jährige Durant hat in dieser Saison wegen einer gebrochenen Achillessehne beim NBA-Finale im letzten Jahr nicht gespielt und wird voraussichtlich in dieser Saison nicht zurückkehren.

Es gibt jetzt sieben bekannte Fälle von Coronavirus in der NBA.

Rudy Gobert und Donovan Mitchell vom Utah Jazz sowie Christian Wood von Detroit Pistons wurden ebenfalls positiv auf Coronavirus getestet.

Die Nets spielten im Februar oder März weder in Utah noch in Detroit, bevor die NBA am vergangenen Mittwoch das Spiel unterbrach.

Durant war die meiste Zeit der Saison nicht mit den Nets gereist, als er sich von der Achilles-Operation rehabilitiert hatte, aber er saß letzten Dienstag auf der Brooklyn-Bank, als sie gegen die Lakers im Staples Center spielten, dem letzten Spiel der Nets vor dem Herunterfahren.

„Die Organisation benachrichtigt derzeit jeden, der Kontakt zu den Spielern hatte, einschließlich der jüngsten Gegner, und arbeitet bei der Berichterstattung eng mit den staatlichen und lokalen Gesundheitsbehörden zusammen. Alle Spieler und Mitglieder der Nets-Reisegruppe werden gebeten, isoliert zu bleiben, ihre Gesundheit genau zu überwachen und eine ständige Kommunikation mit dem medizinischen Personal des Teams aufrechtzuerhalten “, heißt es in der Erklärung.

"Die Gesundheit unserer Spieler und Mitarbeiter hat für die Organisation höchste Priorität. Das Team unternimmt alles in seiner Macht stehende, um sicherzustellen, dass die Betroffenen die bestmögliche Pflege erhalten."

"Wie immer schätzen wir die Unterstützung unserer Fans, Partner und der umliegenden Community und wünschen allen, die gegen dieses Virus kämpfen, eine baldige Genesung", heißt es in der Erklärung.

Share.

Leave A Reply