Eddie Jones gibt englischen Stars eine “Manneshöhle”, um Langeweile und Brüche der Coronavirus-Blase zu verhindern

0

ENGLAND hat eine riesige „Menschenhöhle“ geschaffen, während Eddie Jones daran arbeitet, dass seine Stars nicht zu den nächsten Covidiots des Sports werden.

Die Rote Rose lebt in der “Blase” und Jones ist besorgt darüber, wie die Fußballer von Gareth Southgate gegen die strengen Covid-19-Regeln verstoßen haben, wenn sie feiern und mit Mädchen ins Ausland kommen.

Deshalb hat er Red Bull in seinem neuen Hauptquartier im Südwesten Londons die ultimative Höhle errichten lassen, um seine Spieler vor einem geschäftigen Herbst, in dem sie endlich die Sechs Nationen vervollständigen werden, vor Langeweile zu bewahren.

Die RFU war nicht in der Lage, eine soziale Distanzierung von Spielern an ihrer üblichen 3-Millionen-Pfund-Basis in Surrey im Pennyhill Park zu garantieren, und gab einen ganzen Flügel des privaten Mitgliedsclubs The Lensbury im Wert von 2.000 Pfund pro Jahr ab.

England wird am Veranstaltungsort eine bio-sichere Blase bilden, und Chef Jones sagte: “Wir haben Glück, dass Red Bull ein Sponsor ist und eine fantastische, hochmoderne Spielelounge eingerichtet hat.

„Wenn ich 30 Jahre jünger wäre, würde ich dort hineingehen, aber ich fühle mich ein bisschen alt, wenn ich hineinkomme.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir haben Putting Greens, wir haben alle möglichen Spiele. Aber das große Ding ist, dass die Spieler ihren eigenen Spaß haben.

„Die Mitarbeiter haben beim Aufbau von The Lensbury fantastische Arbeit geleistet. Ich denke, wir sind gut gerüstet, um mit dem fertig zu werden, was vor uns liegt. ”

Jones hat das Gesetz in Bezug auf das festgelegt, was letzte Nacht von seinen englischen Stars erwartet wird.

Jetzt liegt es an No-Nonsense-Skipper Owen Farrell und seinen Generälen Maro Itoje und Co, ihm zu helfen, die strengen Regeln der sozialen Distanzierung durchzusetzen, nach denen sie leben müssen.

Als England vor drei Jahren im Lensbury war, brachen die Stars Manu Tuilagi und Denny Solomona zu einer ausgelassenen Session in London aus und wurden aus dem Lager gebootet.

Jones sagte: „Man muss sich über das Leben in der Blase einig sein.

„Wir müssen ein Lächeln auf den Lippen haben und weitermachen. Wir sollten für diese Gelegenheit so dankbar sein.

“Ich habe ein Lächeln, weil ich so aufgeregt bin, wieder England zu trainieren. Sie werden ihre Verantwortung verstehen, aber wir alle machen Fehler.

„Wenn du in deinen 20ern und 30ern bist, machst du manchmal Fehler – vor 40 Jahren habe ich einige dumme Dinge getan.

„Keiner von uns ist davon ausgenommen. Es wird ein ständiger Treiber sein, so gut wie möglich in diesem Bereich zu sein.

„Wir werden sie darauf aufmerksam machen und die älteren Spieler müssen fahren.

„Die Hauptsache für uns ist, dass wir die Verantwortung verstehen, die wir haben. Wir sind die englische Rugby-Nationalmannschaft.

“Wir werden uns sicherlich bemühen, sehr diszipliniert zu sein.”

England spielt am 25. Oktober in Twickenham gegen die Barbaren – einen Tag nach dem Finale der Premier League.

Jones ‘Kader geht dann nach Rom, um am 31. ihre Sechs Nationen gegen Italien zu beenden.

Share.

Leave A Reply