Ehemaliger Stoke-Flop Choupo-Moting setzt auf unglaublichen Transfer von Bayern München, als Lewandowski nach seinem Ausscheiden aus der PSG wieder aufsprang

0

STOKE-Flop Eric Choupo-Moting steht Berichten zufolge kurz vor einem erstaunlichen Wechsel zu Bayern München.

Der deutsche Champions-League-Sieger wünscht sich den Stürmer als Ersatz für seinen Starmann Robert Lewandowski, der in der vergangenen Saison erstaunliche 59 Tore erzielte.

Choupo-Moting war das Super-U-Boot der PSG auf ihrem Weg ins Champions-League-Finale in der vergangenen Saison.

Jetzt ist er ein freier Mitarbeiter, da sein Vertrag bei PSG ausgelaufen ist und er einen Zweijahresvertrag mit den Bayern unterzeichnen wird.

Doch bei den Potters hatte er Mühe, ein Spiel zu bekommen.

Der in Hamburg geborene Nationalspieler von Cameron verbrachte 2017/18 eine Saison bei Stoke.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

City begann die Saison unter der Leitung von Mark Hughes.

Er wurde jedoch entlassen, als Paul Lambert während einer katastrophalen Saison für den Klub aus den Midlands einsprang, nachdem er mehrere Jahre lang Abstiegskämpfen unter dem früheren Chef Tony Pulis ausgewichen war.

Der Schotte Lambert konnte den Abstieg nicht verhindern und verließ den Klub im Sommer.

Stoke hatte in den letzten beiden Spielzeiten in der Meisterschaft zu kämpfen.

Choupo-Moting erzielte zu Beginn dieser Amtszeit fünf Tore in 26 Prem-Starts, nachdem er durch einen kostenlosen Transfer von Schalke mit einem hohen Gehalt eingewechselt worden war.

Der Stürmer war der Held für PSG im Champions-League-Viertelfinale gegen Atalanta, als der Unteroffizier ein Tor erzielte und dazu beitrug, den scheinbar schockierenden Abgang für die französischen Giganten zu kippen.

Und diese Art der Darbietung beeindruckte auch die Münchner, die Deckung für Lewandowski brauchen.

Er kämpfte um den Start in der PSG, wobei ihm Spieler wie Kylian Mbappe, Neymar, Edinson Cavani und Angel di Maria den Weg in die erste Mannschaft versperrten.

Aber er ist bereit, zu seinen Wurzeln in Deutschland zurückzukehren, auch wenn er wieder einmal um einen Startplatz kämpfen wird.

Der angesehene italienische Sportjournalist Nicolo Schira twitterte: “Abgemacht! Eric Maxim #ChoupoMoting nach #BayernMúnich als freier Mitarbeiter. Der Stürmer wird einen 2-Jahres-Vertrag unterschreiben. #Übertragungen”

Der 31-Jährige kam im August 2018 zu PSG und schaffte in zwei Jahren nur 13 Ligue Un-Starts und erzielte sechs Tore.

Zuvor spielte er bereits für Hamburg, Nürnberg und Mainz.

Share.

Leave A Reply