FC Augsburg nach 1:1 gegen Köln weiter in Abstiegsgefahr – Top News

0

Köln: Timo Horn – Ehizibue, Leistner, Czichos, Schmitz (28.

Katterbach) – Skhiri (46.

Höger), Hector – Kainz, Uth (71.

Rexhbecaj), Jakobs – Cordoba (82.

Modeste).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

– Trainer: Gisdol

Augsburg: Luthe – Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max – Khedira, Gruezo – Sarenren-Bazee, Richter, Vargas (76.

Löwen) – Niederlechner (76.

Finnbogason).

– Trainer: Herrlich

Der FC Augsburg ist gegen den 1.

FC Köln trotz einer angriffslustigen ersten Halbzeit und einem Elfmeter nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Philipp Max verhinderte am Ende die Niederlage, die Schwaben bleiben aber in Abstiegsgefahr.

Der FC Augsburg zeigte eine Halbzeit lang, dass er gegen Köln die Punkte gegen die Abstiegsgefahr unbedingt einfahren will.

Ganze 15 Torschüsse flogen allein in der ersten Halbzeit auf den Kasten der Geißböcke.

Doch der 1.

FC wehrte sich, vor allem in Person des Torhüters Timo Horn.

Der verursachte zwar einen Elfmeter zu Gunsten der Fuggerstädter, parierte den Strafstoß dann aber auch.

Florian Niederlechner konnte ihn (27.

) nicht überwinden.

Weitere Glanzparaden zeigte der Kölner Torhüter gegen Ruben Vargas (19.

) und Niederlechner (35.

).

Max versuchte es mit einem direkt getretenen Freistoß (45.

), schoss aber einem Meter über den Kölner Kasten.

Besondere Vorkommnisse: Niederlechner (FC Augsburg, 27.

) Elfmeter vergeben

Gelbe Karten: Framberger (2) – Schmitz, Uth (4), Hector (8)

Köln hält den FCA weg vom Tor

Brandheiße Schlussphase

FC Augsburg – 1.

FC Köln 1:1 (0:0)

Nach dem Pausenpfiff griffen die Geißböcke früher an und konnten den FCA weiter vom Tor weghalten.

Aber auch die Schwaben verhinderten den Spielaufbau des Gegners.

Jetzt war nur noch Abstiegskampf geboten.

In der 76.

Minute brachte Trainer Heiko Herrlich den wiedergenesenen Alfred Finnbogason.

Doch weder der ebenfalls eingewechselte Eduard Löwen noch der Augsburger Toptorjäger konnten einen Treffer markieren.

Tore: 0:1 Modeste (85.

), 1:1 Max (88.

)

Der FC Augsburg ist gegen den 1.

FC Köln trotz einer angriffslustigen ersten Halbzeit und einem Elfmeter nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Philipp Max verhinderte am Ende die Niederlage, die Schwaben bleiben aber in Abstiegsgefahr.

Zuschauer: keine

Dennoch hatte es die Schlussphase in sich.

Zuerst markierte Anthony Modeste (85.

) den Führungstreffer für den 1.

FC Köln.

Philipp Max (88.

) konnte zwar noch ausgleichen.

Durch das Unentschieden bleibt es für den FC Augsburg aber beim Abstand von nur vier Punkten auf den Abstiegs-Relegationsplatz.

Schiedsrichter: Benjamin Cortus (Röthenbach)

FC Augsburg nach 1:1 gegen Köln weiter in Abstiegsgefahr

Share.

Leave A Reply