FC Augsburg vor Schlüsselspiel im Abstiegskampf gegen Köln – Top News

0

Das Heimspiel gegen Köln (Sonntag, 7.

6.

2020,18.

00 Uhr) will der Coach nun so gestalten, “dass wir die Punkte hier behalten”.

Und das, obwohl ihm “die Unterstützung der Fans immer noch sehr fehlt”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die kritische Lage sei ihm nämlich sehr wohl bewusst: “Jetzt ist die Situation ernst, die war aber vor Wochen schon ernst.

Wir hoffen, dass es am Ende nicht mehr ernst ist“, lautet seine zentrale Botschaft.

Drei Punkte trennen den FC Augsburg vom nächsten Gegner Köln.

Zum Relegationsplatz hat der FCA aber auch nur vier Zähler Abstand.

Dementsprechend “ernst” ist die Situation für Heiko Herrlich.

Die Punkte sollen unbedingt in der Fuggerstadt bleiben.

Leicht wir die Aufgabe aber nicht.

Trotz fünf Spielen in Folge ohne Sieg warnte der Trainer des FCA vor den Gästen aus der Domstadt.

“Sie haben unter Gisdol acht von zehn Spielen gewonnen.

Wir müssen auf hundert Prozent kommen, um die Punkte zu holen”, sagte er.

Trotz der 0:2-Niederlage zuletzt in Berlin sieht Herrlich aber einen Lichtblick: “Gegen Hertha hatten wir in der zweiten Halbzeit einige Torchancen, das war ein Schritt in die richtige Richtung”.

Allerdings solle seine Mannschaft diesmal “weniger Tore zulassen”.

Zuletzt zeigte der FCA zwei Gesichter.

Beim Ziel, “den Klassenerhalt so schnell wie möglich zu schaffen”, könnte der Goalgetter Alfred Finnbogason den Fuggerstädtern bald wieder helfen.

Der Toptorjäger des FCA war laut Herrlich nach seiner Verletzung wieder “gut im Training”.

Der Coach sagte, er “hoffe, dass es so bleibt”.

Ganz sicher wieder dabei gegen Köln ist Kapitän Philipp Max.

Er hat am Mannschaftstraining teilgenommen und “steht am Sonntag zur Verfügung”, sagte Herrlich.

Das dürfte die vom Trainer geforderte “Kontinuität” befördern.

Herrlich wertete außerdem die feste Verpflichtung von Felix Uduokhai als großen Erfolg für den FC Augsburg.

Herrlich: “Hoffen, dass es am Ende nicht mehr ernst ist”

Kapitän Max wieder dabei, Finnbogason vor Rückkehr

Seit dem Liga-Neustart erst ein Spiel gewonnen

Drei Punkte trennen den FC Augsburg vom nächsten Gegner Köln.

Zum Relegationsplatz hat der FCA aber auch nur vier Zähler Abstand.

Dementsprechend “ernst” ist die Situation für Heiko Herrlich.

Die Punkte sollen unbedingt in der Fuggerstadt bleiben.

Und die ist in der Tat von Nöten: Der FCA hat seit dem Neustart der Saison nur eines seiner vier Spiele gewonnen.

Gegen den Tabellennachbarn Köln und in der nächsten Schlüsselpartie gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten 1.

FSV Mainz 05 am übernächsten Spieltag muss sich der FC Augsburg nun beweisen.

FC Augsburg vor Schlüsselspiel im Abstiegskampf gegen Köln

Share.

Leave A Reply