FC-Bayern-Gegner Union Berlin vermisst schon jetzt die Zuschauer – Top News

0

Kaum ein Bundesligist schöpft soviel Power auf dem Rasen wie Bundesliga-Aufsteiger Union.

Im engen, gerade einmal 22.

000 Zuschauer fassende “Stadion An der Alten Försterei” strauchelten in dieser Saison schon einige Topteams.

Borussia Dortmund musste sich 1:3 geschlagen geben, Mönchengladbach 0:2.

Auch der zweite bayerische Bundesligaklub, der FC Augsburg, kehrte mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck aus Berlin zurück.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jetzt also der deutsche Rekordmeister – und das nach einer Zwangspause und der Ungewissheit: “Keiner weiß, wie die Bayern sich vorbereiten”, sagt Prömel.

Die Münchner haben am Wochenende Quartier in einem Hotel im Münchner Norden bezogen und trainieren im Wechsel in der Münchner Arena und auf dem FC-Bayern-Campus, um sich an Stadionatmosphäre ohne Zuschauer zu gewöhnen.

Zweifel, dass die Münchner in Berlin beim Re-Start straucheln können, ließ er nicht.

“Da will man auch das Abschlussspiel gewinnen”, ergänzte er seinen Champions-League-Vergleich.

Der FC Bayern München startet am Sonntag bei Union Berlin wieder in die Fußball-Bundesligasaison.

Dem Aufsteiger graut’s vor dem bevorstehenden Geisterspiel ohne Fans.

Denn mit den Union-Anhängern im Rücken wurden schon zahlreiche Topteams besiegt.

“Wir hätten lieber vor vollem Haus gespielt”, sagte Mittelfeldspieler Grisch Prömel vor der Partie am Sonntag (Anstoß 18.

00 Uhr): “Gerade in so einem Spiel, wo es auch mal Phasen gibt, in denen wir dem Ball wahrscheinlich erstmal hinterherlaufen müssen.

Das Spiel in Berlin, möglicherweise tatsächlich mit einem leichten Vorteil für den FC Bayern.

Mittelfeldspieler Thomas Müller brachte es mit einem Vergleich auf den Punkt: “Ich habe es mir zumindest schon mal so vorgestellt, dass es wie beim Abschlusstraining vor einem Champions-League-Spiel sein könnte”, sagte Müller zur Geisterspiel-Atmosphäre.

Bayern trainieren in der Arena und auf dem Campus

Der FC Bayern München startet am Sonntag bei Union Berlin wieder in die Fußball-Bundesligasaison.

Dem Aufsteiger graut’s vor dem bevorstehenden Geisterspiel ohne Fans.

Denn mit den Union-Anhängern im Rücken wurden schon zahlreiche Topteams besiegt.

FC-Bayern-Gegner Union Berlin vermisst schon jetzt die Zuschauer

Share.

Leave A Reply