FC Bayern in Berlin: Flick beschwört Mentalität – Top News

0

Die Bayern gehen mit einem Vorsprung von vier Punkten auf Borussia Dortmund und fünf Zähler auf Herbstmeister RB Leipzig in das Saisonfinale.

Aufsteiger 1.

FC Union Berlin bescheinigt Flick auch ohne die Fanunterstützung im sonst so stimmungsvollen Stadion An der Alten Försterei eine “klasse Mentalität”.

“Nur allein mit fußballerischer Qualität wird es nicht gehen.

Wir müssen Mentalität reinbringen”, betonte Flick.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ohne Zuschauer sei die Bundesliga anders: “Die Fans und die Emotionen sind das A und O.

Den Quarantäne-Verstoß seines Augsburger Kollegen Heiko Herrlich wollte Flick “nicht bewerten”, er ergänzte aber: “Er hat ja die richtigen Schlüsse daraus gezogen.

” Und ergänzte lächelnd: “Ich habe mich vorab gut eingedeckt.

Das Ziel vor dem Neustart am Sonntag (Anstoß: 18.

30 Uhr/Ausschnitte in “Blickpunkt Sport” ab 21.

45 Uhr im BR Fernsehen) zeigt ist klar: drei Punkte: “Es sind neun Spieltage, eine Power-Saison, ein kleines Turnier”, so Flick.

“Alles fängt bei Null an, und wir hoffen, dass wir am Ende mehr Punkte haben als die Gegner.

An alle Beteiligten der ersten Bundesligawochenendes seit zweieinhalb Monaten appellierte Flick, sich an die Vorgaben von Politik und Deutscher Fußball Liga (DFL) zu halten.

“Die ganze Welt schaut auf uns, die ganze Welt schaut auf Deutschland, wie wir das gehandelt bekommen.

Wenn wir es schaffen, dass die Saison weitergeht, hat das Signalwirkung für alle Ligen”, glaubt der Trainer.

Mit vier Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger Borussia Dortmund startet der FC Bayern München am Sonntagabend beim 1.

FC Union Berlin in den Saisonendspurt.

Beim heimstarken Aufsteiger werden drei Stammkräfte fehlen.

Bayern-Trainer Hansi Flick muss in dem Geisterspiel auf die verletzten Niklas Süle, Philippe Coutinho und Corentin Tolisso sowie möglicherweise den leicht angeschlagenen Javi Martinez verzichten, gab der Coach einen Einblick in seine Planungen für das erste Pflichtspiel der Bayern seit dem 8.

März (2:0-Sieg gegen den FC Augsburg).

Der Rest des Kaders sei “an Bord” und einsatzbereit, obwohl Flick allen Spielern freigestellt habe, im Stadion an der Alten Försterei dabei zu sein.

“Ich habe keine Angst um meine Spieler”, betonte der 55-Jährige, der kürzlich seinen Vertrag bei den Bayern bis 2023 verlängert hatte.

Am Sonntag, 21.

45 Uhr, können Sie in Blickpunkt Sport eine ausführliche Zusammenfassung der Geisterspiel-Premiere des FC Bayern bei Union Berlin als Erstausstrahlung im Free-TV sehen.

Union auch ohne Fanunterstützung gefährlich

Appell an alle: Die ganze Welt schaut auf uns

Mit vier Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger Borussia Dortmund startet der FC Bayern München am Sonntagabend beim 1.

FC Union Berlin in den Saisonendspurt.

Beim heimstarken Aufsteiger werden drei Stammkräfte fehlen.

FC Bayern in Berlin: Flick beschwört Mentalität

Share.

Leave A Reply