Joe Biden sagt, er würde die Mittel für die Weltmeisterschaft aus dem US-Fussball abziehen, wenn Frauen “gleicher Lohn” verweigert würde

0

Joe Biden and Women's SoccerEin Bundesrichter wies am Freitag eine Klage der US-Frauenfussball-Nationalmannschaft (USWNT) ab, wonach sie nicht den gleichen Lohn wie ihre männlichen Kollegen erhalten.

Am Samstag sagte Joe Biden, wenn er Präsident sei, werde er die Mittel für die Weltmeisterschaft dem US-Fussball entziehen, es sei denn, das Lohngefälle sei gleich groß.

“An @USWNT: Gebt diesen Kampf nicht auf.

Dies ist noch nicht vorbei”, schrieb Biden in einem Tweet.

Zum @ussoccer: gleiche Bezahlung, jetzt.

Sonst können Sie, wenn ich Präsident bin, für die Finanzierung der Weltmeisterschaft woanders hingehen”.An @USWNT: Geben Sie diesen Kampf nicht auf.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies ist noch nicht vorbei.

Zum @USSoccer: gleiche Bezahlung, jetzt.

Sonst können Sie, wenn ich Präsident bin, für die Finanzierung der Weltmeisterschaft woanders hingehen.

https://t.co/XK6t9oM94k– Joe Biden (@JoeBiden) 2.

Mai 2020Biden, der acht Jahre lang Vizepräsident in der Regierung Barack Obama war, wird vermutlich der Präsidentschaftskandidat der Demokraten sein, der Donald Trump im Herbst dieses Jahres für das Weiße Haus herausfordern wird.Die U.S.-Damenmannschaft fegte im vergangenen Jahr dominierend zum WM-Titel, und die Herrenmannschaft schaffte es nicht bis zum WM-Turnier 2018.

2019, nachdem die Damenmannschaft den Cup gewonnen hatte, erlangte sie als Athleten der Herrenmannschaft einen Grundstock an Unterstützung für “Equal Pay”.Der U.S.-Bezirksrichter R.

Gary Klausner schrieb in einer 32-seitigen Entscheidung, dass Verträge, die zuvor vom Frauenteam ausgehandelt wurden, die gleiche Gehaltsstruktur ablehnten wie die der Männer-Nationalmannschaft (MNT).”Die Geschichte der Verhandlungen zwischen den Parteien zeigt, dass der WNT ein Angebot ablehnte, nach der gleichen Pay-to-Play-Struktur wie das MNT bezahlt zu werden, und der WNT bereit war, auf höhere Boni für Leistungen wie eine höhere Grundvergütung und die Garantie einer höheren Anzahl von Vertragsspielern zu verzichten”, schrieb Klausner.

Selbst unter Berücksichtigung….

Share.

Leave A Reply