Klopp schlägt Kop-Flops, weil er beim 7:2-Schlagabtausch von Liverpool in Villa nicht zuhörte, und feuert eine Warnung vor dem Merseyside-Derby ab

0

JURGEN KLOPP hat laut und deutlich eine Warnung an seine Stars ausgestrahlt: Hören Sie auf die Stimme Ihres Herrn.

Der Liverpool-Chef geht in das mittägliche Merseyside-Derby und verrät, wie unzufrieden er während der 7-2-Demütigung durch Aston Villa mit einigen Spielern war.

Und er hat mehreren von denen, die er verurteilt, weil sie seinen Anweisungen vor zwei Wochen nicht Folge geleistet haben, ein Wort ins Ohr geflüstert.

Selbst Hörgeschädigte würden normalerweise in der Lage sein, die Botschaft des für seine bellenden Anweisungen von der Seitenlinie berühmten Deutschen zu verstehen.

Dies gilt umso mehr, als es in den Stadien aufgrund des Coronavirus-Fanverbots keine Hintergrundgeräusche gibt.

sagte Klopp: “Keine Menschenmenge hilft uns, mehr zu kommunizieren, aber Fußball ist kein Sport, bei dem man jede Situation kommentiert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir arbeiten nur auf dem Trainingsplatz, und ohne Menschenmassen ist es einfacher – einer der ganz, ganz wenigen Vorteile.

Deshalb war er so wütend, dass einige seiner Spieler im Villapark eine Taubstumme machten und nicht auf das reagierten, was er ihnen sagen wollte.

Nur selten, wenn überhaupt, kritisiert Klopp seine Spieler in der Öffentlichkeit – aber, sichtlich verärgert, verriet er: “Das Gespräch mit der Mannschaft in der Villa ging in die falsche Richtung.

“Als ich versuchte, die Dinge klarzustellen, schauten mich die Jungs nicht an.

“Es ist nicht so, dass ich ein Radiokommentator bin, aber wir führen diese Gespräche nach dem Spiel mit einem oder zwei der Jungen.

Klopp geht in sein zwölftes Treffen mit seinen Rivalen aus dem Stanley Park, nachdem er sieben Mal gewonnen und die anderen vier Mal unentschieden gespielt hat.

Der Kop-Chef beklagte sich vor der Pause bitter, als der größte Teil seiner Mannschaft in den internationalen Einsatz ging.

Er war zutiefst besorgt, dass er einige von ihnen wegen eines Derbys verlieren könnte, das für seine Mannschaft weitaus gefährlicher erscheint als die vorherigen 11.

Everton geht ausnahmsweise einmal an der Spitze der Premier League und mit drei Punkten Vorsprung auf die Nachbarn in die Auseinandersetzung.

Liverpool war so besorgt um den Lebensunterhalt seiner Spieler – nicht nur wegen der Verletzungen, sondern auch wegen der Gefährdung durch Covid -, dass es sein eigenes “Air Anfield” schuf, um sie sicher und gesund nach Hause zu bringen.

Klopp fügte hinzu: “Es gab eine zusätzliche Herausforderung, denn dieses Mal hatten wir eine Dreifachführung in internationalen Spielen, etwas, das wir noch nie gesehen haben und hoffentlich auch nicht wieder erleben werden.

“Die Fussballverbände der verschiedenen Länder haben allen Grund, die Sicherheit der Spieler gewährleisten zu wollen, und sie vertrauen offensichtlich auf ihre konkreten Pläne.

“Wir wissen, dass die meisten Jungen sehr vorsichtig sind und dass sie in einem geschlossenen Umfeld trainierten und die meisten Fussballverbände ernsthaft Testprogramme durchführten.

“Dennoch haben wir die meisten Jungen in Privatflugzeugen zurückgebracht, und wir warten auf die Ergebnisse weiterer Tests, aber wir erwarten, dass sie alle negativ ausfallen werden.

Die neuen Roten, die Thiago Alcantara und Sadio Mane unterzeichnen, wurden vor der internationalen Pause positiv getestet, aber beide sind jetzt verfügbar.

Es ist auf den Tag genau ZEHN JAHRE her, dass Everton den lokalen Rivalen zuletzt geschlagen hat, aber Klopp ist misstrauisch gegenüber Toffees-Chef Carlo Ancelotti und seinem Team.

sagte er: “Sie haben einen sensationellen Manager. Das wird eine echte Herausforderung, und an meinen Derbyrekord denke ich nicht einmal.

“Es ist zehn Jahre her, dass Everton gewonnen hat, und ich für meinen Teil wünsche mir, dass es so bleibt.

“Aber Calvert-Lewin, ich habe wirklich erwartet, dass er in den nächsten Jahren große Schritte macht, und das hat er auch getan.

“Er hat alles, was man von einem Topstürmer erwartet. Er hat Größe, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Begehrlichkeit – technisch ist er wirklich, wirklich gut, in der Luft, und am Ende mit dem Kopf, mit beiden Füßen.

“Jetzt funktioniert alles zusammen – beide Flügel haben mit James und Richarlison hochkarätige Spieler.

“Mittelfeld, Allan plus wer auch immer dort spielt, sei es Sigurdsson oder wer auch immer.

“Es ist also eine wirklich, wirklich gute Mannschaft, und die letzte Reihe funktioniert besser, denn in einer guten Mannschaft ist es einfacher zu verteidigen.

Share.

Leave A Reply