Knöchel-OP: FC Bayern länger ohne Tolisso – Top News

0

In der Bundesliga ruht der Ball wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März.

Derzeit wird über eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Mai diskutiert.

Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wird bei einer möglichen Fortsetzung der Bundesligasaison im Mai zunächst ohne Corentin Tolisso auskommen müssen.

Der Franzose musste sich einer Operation am Außenknöchels des linken Fußes unterziehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wie der Bundesliga-Tabellenführer bekannt gab, wurde der 25-jährige Weltmeister erfolgreich am Bandapparat des linken Außenknöchels operiert.

Der FC Bayern geht davon aus, dass der defensive Mittelfeldspieler aber erst in vier Wochen mit dem Aufbautraining beginnen kann.

Tolisso spielt seit der Saison 2017/2018 beim FC Bayern und hat in bisher 41 Bundesligapartien acht Tore und sechs Vorlagen erreicht.

Die Spielzeit 2018/19 hatte er wegen eines Kreuzbandrisses fast komplett verpasst.

Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wird bei einer möglichen Fortsetzung der Bundesligasaison im Mai zunächst ohne Corentin Tolisso auskommen müssen.

Der Franzose musste sich einer Operation am Außenknöchels des linken Fußes unterziehen.

Knöchel-OP: FC Bayern länger ohne Tolisso

Share.

Leave A Reply