Leeds gegen Man City LIVE-ERGEBNIS: Rodrigo bricht den Sterling-Streik nach Ederson Howler in der Premier League ab

0

Die Gäste hatten die erste Halbzeit dominiert, hatten aber nur einen Vorsprung von einem Tor durch Raheem Sterlings cooles Finish.

LANGSAMER START DER STADT

Pep Guardiola hat gesehen, dass sein Team in zwei der ersten drei Ligaspiele zum ersten Mal seit seiner ersten Managersaison mit Barcelona 2008/09 (D1 L1) Punkte verloren hat. Pic.twitter.com/SK52gzRFX0

– Sky Sports Statto (@SkySportsStatto), 3. Oktober 2020

FT: LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

Und atme! Die beiden Seiten konnten nach dem Non-Stop-Einsatz vom ersten Pfiff nicht getrennt werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der eingewechselte Rodrigo war der Held von Leeds und erzielte drei Minuten nach seiner Einführung einen Treffer, um den Auftakt in der ersten Halbzeit von Raheem Sterling zu verhindern.

PEEEEEEEP!

DAS IST DAS ENDE EINES UTTERLY ABSORBING CONTEST!

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

90 + 3. Meslier pariert klug, um Bamford davon abzuhalten, ein spätes Eigentor zu erzielen.

Das sollte das sein.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

90 + 2. Dallas ist wegen eines schrecklichen Angriffs auf Bernardo Silvas Achilles direkt vor den Unterstanden gebucht.

Er hat das Glück, dort kein Rot zu sehen.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

90. Ein brillanter Kopfball von Ayling bringt einen gefährlichen City-Freistoß zur Ecke.

Einige Kopf-Tennis ergibt sich aus der anschließenden Lieferung, bevor ein De-Bruyne-Foul den Gastgebern die dringend benötigte Erleichterung bringt.

Es werden drei Minuten pünktlich hinzugefügt.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

88. Sterling sorgt im und um den Strafraum für Chaos und fügt fast sein zweites Tor mit einem Kopfball hinzu.

Er schickt es jedoch aus nächster Nähe, und es war die Geschichte von Citys Spiel.

Sie hatten 23 Torversuche und nur zwei waren am Ziel.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

86. Wieder schreien City-Spieler nach einer Strafe, als Sterling von Cooper gestürzt wird.

Es sieht am besten aus. Mike Dean sagt nein und VAR folgt nach Überprüfung.

Dann muss Meslier ein gefährliches Kreuz in Richtung Sterling ausschneiden.

Bevor jemand zu Atem kommen kann, bricht Bamford am anderen Ende frei, nur um von Ederson und dann von der Abseitsfahne abgelehnt zu werden.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

85. Die Stadt endet hier stärker.

Sie fordern eine weitere Strafe, als Sterling unter dem Druck von Davis untergeht, und dann ist der Stürmer von Manchester City nur noch mit einem Schuss aus 20 Metern auf der Seite.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

83. Stadt will eine Strafe für Handball, denn warum nicht diese Saison?

Bernardo Silvas Schuss war von Dallas ‘Arm blockiert worden, aber weder Mike Dean noch seine Videoassistenten sind interessiert.

Dem Himmel sei Dank dafür.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

82. Bernardo Silva ist der zehnte Spieler in Manchester City, der einen Torversuch registriert.

Der Ersatz rollt sich nach dem Einschneiden von rechts um.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

80. De Bruyne und Sterling versuchen, eine Gelegenheit innerhalb des Gebiets von Leeds zu nutzen, indem sie Pässe austauschen.

Schließlich übernimmt der Belgier das Kommando, sieht aber seinen Schuss durch eine verzweifelte Verteidigung blockiert.

Sekunden später versucht Fernandinho von weitem, den Ball von der Oberfläche zu schleudern und nur knapp zu machen.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

77. Zwei weitere Substitutionen.

Bielsa nimmt seine letzte Änderung vor, indem er Leif Davis für Klich entsendet, während Fernandinho Mahrez ersetzt.

Jeder würde an dieser Begegnung beteiligt sein wollen.

EDERSONS ERLÖSUNG

Was für eine Rettung von Ederson! #LUFC klopft wieder an die Tür und der # MCFC-Torhüter kippt Rodrigos Kopfball auf die Latte!

Beobachten Sie auf Sky Sports PL
Folgen Sie #LEEMCI hier: https://t.co/1UA7NQq8Fz
Laden Sie die @ SkySports-App herunter! pic.twitter.com/ETVhoZ0TP0

– Sky Sports Premier League (@SkySportsPL) 3. Oktober 2020

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

74. Zwei taktische Genies?

“Taktik ist aus dem Fenster gegangen”, lacht Gary Neville. “Es ist Rocky gegen Apollo Creed.”

Leeds landet den letzten Schlag gegen seine Gegner, als Bamford einen Schuss auf den nahen Pfosten lenkt, der jedoch von Ederson gerettet wird.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

72. Jetzt verpasst City eine große Chance!

Sterling hat es besser mit Koch, das Tor zu belasten, aber anstatt im Zweikampf mit Meslier zu schießen, schneidet er wieder hinein und lässt den Torhüter von Leeds die Chance ersticken.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

71. Eine weitere Änderung für City sieht Nathan Ake für Mendy.

Die kürzliche Ankunft aus Bournemouth ist in der Mitte der Abwehr angenehmer, hat aber während seiner gesamten Karriere als Linksverteidiger gespielt.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

70. Die Holzarbeiten retten die Stadt wieder !!

Ederson korrigiert seinen Fehler, indem er Rodrigos Kopfball auf die Latte tippt.

Das ist hektisches, aufregendes Zeug.

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

68. Es ist alles Action in der Elland Road.

Nach einem Freistoß traf Leeds erneut den Rahmen des Tores, diesmal durch Liam Cooper – aber die Flagge steht im Abseits.

RODRIGO ZUR RETTUNG

56 ’Kommt als Ersatz
59 ’Erzielt sein erstes # LUFC-Tor pic.twitter.com/R1LPALKr3L

– Leeds United (@LUFC), 3. Oktober 2020

LEEDS UNITED 1-1 MANCHESTER CITY

65. Manchester City macht mit Bernardo eine erste Chance

Share.

Leave A Reply