Longchamp-Tipps: Läufer und Reiter des Prix de l’Arc de Triomphe und die Quoten – Ihr Leitfaden für Pinsticker für das grosse Rennen am Sonntag

0

ENABLE kann ihre Karriere mit einem fulminanten dritten Arc beenden.

Frankie Dettori ritt Enable 2017 in Chantilly in Paris zum Sieg und gewann mit zweieinhalb Längen Vorsprung auf Cloth of Stars.

Ein Jahr später war sie dann erst das achte Pferd, das den Arc zweimal gewann, und zwar mit einem kurzen Hals aus Sea of Class.

John Gosden hat seine Superstar-Stute auf die Minute genau für diese Herausforderung trainiert, und die Konkurrenz ist nicht so heiß, wie sie sein könnte.

Der dritte Sottsass des vergangenen Jahres wird diese Bedingungen genießen und mit einer exzellenten Leistung beim letzten Mal in Irland aufwarten können.

Es gibt keine Liebe für Aidan O’Brien, aber mit Mogul hat er eine große Chance.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Beim letzten Mal war er dem deutschen Derbysieger In Swoop hier überlegen, und beide Dreijährigen können mitspielen.

Gosden hat eine weitere Chance auf einen Platz, zumindest mit Stradivarius, der im Ziel sein Bestes geben wird.

PERSIAN KING – 3/5 Sterne

KING stechen. Hochkarätiger Meiler, der beim letzten Mal seine zweite C&D-Gruppe 1 stilvoll landete. Bogenkönig Andre Fabre sagt, dass er bleiben wird, aber weicher Boden ist nicht ideal und Ausdauer muss ein Zweifel sein.

KÖNIGSLICHER JULIUS – 1 Stern

ROYAL dröhnte. Bescheidener Darsteller, der beim letzten Mal auf Gruppen-2-Niveau zu kurz kam und weit hinter dieser Klasse zurückliegt.

WEG NACH PARIS – 1 Stern

WEG AUS. Vor zwei Jahren belegte er in diesem Wettbewerb den 11. Platz und hat hier beim letzten Mal eine bescheidene Leistung gezeigt. Hat im Juni den prestigeträchtigen Grand Prix De Saint Cloud gewonnen, braucht aber noch einen weiteren großen Schritt nach vorn.

JAPAN – 2 Sterne

JAPANISCH. Hat hier in der vergangenen Saison den Grand Prix de Paris gewonnen, liegt aber in dieser Saison unter dem Durchschnitt, auch spätestens in Leopardstown. Er mag weichen Boden und bleibt gut, braucht aber das Beste.

SOVEREIGN – 1 Stern

SOV-Ziel. Schock-Sieger des letztjährigen Irish Derby, hat aber in dieser Saison nicht geschossen und zuletzt im irischen St. Leger gekämpft. Schwer vorstellbar bei dieser Leistung.

STRADIVARIUS – 3 Sterne

STRASSE überall. Superstar, der den Schlamm liebte, wenn er seine Rivalen des Ascot Gold Cup hämmerte. Er schloss in Goodwood nach und war beim letzten Mal in der Gruppe 2 gut unterwegs. Ground wird seine Ausdauer ins Spiel bringen, und er ist eine Hoffnung für beide Seiten.

SOTTSASS – 4 Sterne

SASS eine Chance. Dritter in diesem letzten Jahr, als weicher Boden geeignet war, und aufgewärmt mit einem soliden vierten Platz in Leopardstown, als 1m2f zu kurz erschien. Er hat für heute trainiert und kann wieder auf das Podium fahren.

ENABLE – 5 Sterne

GOLDENes Mädchen. Gunning für den dritten Bogen und wurde dafür trainiert, seit sie vor 12 Monaten als knappe Zweite ins Ziel kam. Sie hat einen Gruppensieg in der Gruppe 1 auf weichem Boden auf ihrem Lebenslauf und wir kennen die Trainingsanzüge. Dies ist kein Oldtimer-Rennen dieses Rennens, und sie kann es gewinnen.

DEIRDRE – 1 Stern

DEIR mich. Ein Spieler der Gruppe 1 mit über 1m2f, der aber in dieser Saison schlecht abgeschnitten hat, startet diese Saison und ist an viel schnellere Bedingungen als diese gewöhnt. Braucht eine große persönliche Bestleistung.

GOLDTRIP – 3 Sterne

GOLD Stern. Hat wenige Meilen auf der Uhr und hat sich gegenüber dieser Reise verbessert, als er beim letzten Mal Dritter hier war. Hat auf weichem Boden gewonnen und ist verbesserungsfähig. Einer der besseren Außenseiter.

CHACHNAK – 1 Stern

NICHT die Nak. Das letzte Mal über 1m2f in der Gruppe 3, nachdem er im französischen Derby zu kämpfen hatte. Das sieht viel zu heiß aus.

IN SWOOP – 3 Sterne

IN Rahmen. Gewann das deutsche Derby erst im dritten Lauf und lief Mogul über Strecke und Distanz dicht auf. Er mag es weich und offen für Verbesserungen und muss deshalb auf der Shortlist stehen.

MOGUL – 4 Sterne

MOG kein Becher. Persönliche Bestleistung beim Gewinn des Grand Prix De Paris hier vor In Swoop beim letzten Mal. Das ist wieder härter, aber er ist zu Besserem fähig. Ausdauertest sollte helfen und wird nicht weit weg sein.

SERPENTIN – 3 Sterne

Runaway-Derby-Sieger, der um 72.000 Euro aufgestockt wurde und nach einer bescheidenen Leistung im Mittelfeld hier beim letzten Mal wahrscheinlich wieder von der Front abheben wird. Sollte bleiben und den Ausruf platzieren.

SEHEN SIE HIER ÜBER £1.500 IN FREIEN WETTEN

Share.

Leave A Reply