Lucas Torreira übergibt Atletico Medical, wird jedoch die Übertragung des Darlehens von Arsenal erst abschließen, wenn die LaLiga-Mannschaft einen Spieler verkauft

0

ARSENAL-Star Lucas Torreira hat seine medizinische Behandlung bei Atletico Madrid vor einer Leihübertragung an die LaLiga-Giganten bestanden – aber es ist noch kein abgeschlossener Deal.

Der hartnäckige uruguayische Mittelfeldspieler steht kurz davor, mit Diego Simeones Männern einen ersten Leihvertrag abzuschließen, um einen dauerhaften Transfer von 20 Millionen Pfund zu erreichen, so Marca.

Die spanische Nachrichtenagentur hat jedoch bekannt gegeben, dass der Wechsel nur dann erfolgreich sein wird, wenn Atletico aufgrund der strengen LaLiga-Wirtschaftskontrollregel einen ihrer Spieler verkauft.

Der 24-jährige Torreira wurde am Samstagmorgen lächelnd dargestellt und gab die Daumen auf, während er eine Gesichtsmaske von Atletico Madrid trug, als er sich in der Navarra-Klinik seiner medizinischen Behandlung unterzog.

Aber der Deal soll davon abhängen, dass die Rojiblancos eines ihrer Talente verkaufen – mit Thomas Lemar und Hector Herrera, die als überfordert gelten.

Der französische Mittelfeldspieler, der einst ein Ziel von Arsenal war, konnte aufgrund seiner gemeldeten Leihgebühr von 15 Mio. GBP keine Bieter gewinnen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während der mexikanische Star Herrera gesagt hat, er habe nicht die Absicht, den Verein zu verlassen, es sei denn, er habe ein nicht widerlegbares Angebot erhalten.

Torreira kam 2018 zu den Gunners für eine gemeldete Gebühr von 25 Millionen Pfund.

Aber nach einem glänzenden Start kämpfte der 5ft 6in Südamerikaner um Form und Verletzungen – er brach sich bei einem FA Cup-Sieg gegen Portsmouth in der vergangenen Saison den Knöchel.

Torreira befindet sich seitdem am Rande von Mikel Artetas Seite. Berichten zufolge hatte er Schwierigkeiten, sich in London niederzulassen.

In der Zwischenzeit wollte Arsenal unbedingt einen weiteren Mittelfeldspieler durch die Tür holen, bevor das Transferfenster am 5. Oktober geschlossen wird.

Sie sind mit dem Lyoner Star Houssem Aouar und Atleticos Thomas Partey verbunden, müssen sich jedoch noch mit beiden Vereinen einigen.

Share.

Leave A Reply