Man Utd löst Paul Pogba nur eine Woche nach der Enthüllung des Real Madrid-Transfers “Traum” um ein Jahr aus.

0

OLE Gunnar Solskjaer hat bestätigt, dass der Verein die Verlängerung des Vertrags um Paul Pogba um ein Jahr ausgelöst hat.

Sein Deal lief zum Ende dieser Saison aus, ohne dass bekannt gegeben wurde, dass der Verein die Gelegenheit genutzt hatte, ihn um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Erst letzte Woche flirtete der Franzose erneut mit Real Madrid, für den es ein “Traum” sein würde, zu spielen.

Aber Solskjaer sagte: „Paul ist unser Spieler, er wird noch zwei Jahre hier sein und sicher ist er darauf konzentriert, sein Bestes für uns zu geben, und wir wollen das Beste von Paul sehen, und ich bin sicher, dass wir in den nächsten Jahren ‘ Ich werde das Beste aus ihm herausholen. “

Solskjaer sucht offensichtlich nach einer Antwort seines Teams nach der 1: 6-Heimniederlage gegen Spurs beim letzten Mal.

Er sagte: „Wir brauchen eine Antwort, wie wir es immer tun, nachdem wir ein Spiel verloren haben. Sie wollen den nächsten gewinnen, wir wollen versuchen, das Spiel zu dominieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Das Ergebnis ist sehr wichtig, aber wir wollen eine positive Körpersprache und Denkweise sehen.

„Man kommt nicht dahin, negativ zu sein. Wir wollen da rausgehen, den Sieg anstreben und Spieler sehen, die für die Punkte arbeiten wollen. “

Der Wechsel des Vereins erfolgt nach Pogbas Kommentaren zu Real Madrid im internationalen Dienst.

Während er behauptete, er sei auf United konzentriert, tat der Mittelfeldspieler ansonsten wenig, um die Spekulationen über einen Transfer ins Bernabeu herunterzuspielen.

Er sagte der Presse: “Ich bin in Manchester. Wir wissen, dass darüber viel gesprochen wurde und ich nicht darüber gesprochen habe.

“Ich hörte viel Lärm, dass ich gehen würde und ich würde links und rechts in die Clubs gehen.

“Heute bin ich noch bei Manchester United und kämpfe darum, den Verein noch weiter zu verbessern.”

“Wir haben alle diese Dinge gehört, die gesagt wurden. Was soll ich antworten?

“Ja, alle Fußballer würden gerne für Real Madrid spielen. Vielleicht ist es ein Traum. Es ist ein Traum für mich, warum nicht eines Tages?

“Wie gesagt, ich bin bei Manchester United und ich mag meinen Verein.

“Ich trete bei Manchester United auf, ich habe Spaß und ich möchte alles tun, um den Verein wieder dahin zu bringen, wo er es verdient hat.”

“Ich werde mein Maximum geben, wie meine Teamkollegen. Ich konzentriere mich lieber auf Fußball und darauf, wieder fit zu werden.”

Berichten zufolge könnte Madrid den 27-Jährigen trotz seiner Wünsche zugunsten anderer Ziele ausweichen.

Share.

Leave A Reply