Michael Jordan weist Theorien zurück, die den Tod von Pater James Jordan mit seinem Glücksspiel in “Der letzte Tanz” in Verbindung bringen

0

Die Episoden 7 und 8 von The Last Dance zeigten verschiedene Seiten von Michael Jordan.

In der vierten wöchentlichen Folge der zehnteiligen ESPN-Dokumentation über Jordaniens letzte Saison bei den Chicago Bulls sahen die Zuschauer den Basketballstar in seiner rücksichtslosen, geradezu wilden und hart umkämpften schlechtesten Phase.

Aber sie sahen auch eine weitaus menschlichere Seite Jordaniens, als er den Tod seines verstorbenen Vaters James Jordan untersuchte.Der ältere Jordan wird seit dem 23.

Juli 1993 in Lumberton, North Carolina, vermisst.

Seine Leiche wurde fast zwei Wochen später in einem Sumpf in McColl, South Carolina, entdeckt.

Er war bei einem Raubüberfall ermordet worden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am 6.

Oktober 1993, fast zwei Monate nachdem der Tod seines Vaters bestätigt wurde, kündigte Jordan an, er werde die NBA verlassen und sich stattdessen auf Baseball konzentrieren.Es war eine Bombe, die die Liga erschüttert hat.

Jordanien war der klügste Superstar der NBA und eine weltweite Ikone und hatte die Bulls im Juni gerade zum dritten Mal in Folge zum Titel geführt, als Chicago die Phoenix Suns besiegte und damit zum dritten Mal in Folge den MVP der NBA-Finals errang.

In Episode 7 von The Last Dance enthüllte Jordan, dass er zuvor mit seinem Vater darüber gesprochen hatte, den Platz gegen das Baseballfeld zu tauschen, und dass das Thema ihr letztes Gespräch monopolisierte.”Wir haben debattiert, ich und er, wir haben darüber debattiert, dass ich Baseball spiele”, sagte Jordan in dem Dokumentarfilm, als er sich an das letzte Gespräch erinnerte, das er mit seinem Vater hatte.

“Papa, ‘ich will Baseball spielen gehen.

Ich denke darüber nach, in den Ruhestand zu treten.

Ich will Baseball spielen gehen”, erklärte er.

“All die Dinge, die er sagte: ‘Tu es.

Tu es.

Weil er mir den Einstieg in den Baseball ermöglicht hatte”.Frühere Episoden des Dokumentarfilms machten deutlich, welch große Rolle Jordaniens Vater im Leben seines Sohnes spielte.

Von der Rekrutierung Jordaniens durch North Carolina bis zu seiner Entscheidung, nur widerwillig zuzuhören….

Share.

Leave A Reply