Nadal sendet Serena Williams noble Botschaft, nachdem die Amerikaner gezwungen waren, die French Open mit Achilles-Verletzung abzubrechen

0

Das RAFAEL NADAL sandte Serena Williams eine erstklassige Unterstützungsbotschaft, nachdem die amerikanische Größe gezwungen war, sich von den French Open zurückzuziehen.

Die 39-jährige Williams wollte in Roland Garros in diesen zwei Wochen den 24. Grand Slam gewinnen und Kristie Ahn in der ersten Runde besiegen.

Doch sie zog sich vor ihrem zweiten Spiel aus dem Turnier zurück, nachdem sie sich von einem Achilles-Problem bei den US Open nur schwer erholen konnte.

Nadal setzte jedoch auf eine der größten Tennisspielerinnen aller Zeiten, um sich von ihrem jüngsten Rückschlag zu erholen.

Die spanische Nummer 2 der Welt, die selbst im Laufe der Jahre gegen seine eigenen Verletzungsdämonen gekämpft hat, sagte: “Ich möchte nicht darüber spekulieren, wie schlimm die Verletzung ist oder nicht.

“Das ist natürlich eine sehr traurige Nachricht für das Tennis, für Roland Garros und vor allem für sie.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es tut mir leid für sie. Ich kann ihr nur eine schnelle und gute Genesung wünschen.

“Alle Comebacks sind hart, besonders wenn man etwas älter wird. Jedes Mal ist es schwieriger.

“Sie zeigte eine erstaunliche Leidenschaft für diesen Sport. Ich glaube wirklich, dass sie in den nächsten Monaten gut sein wird.”

Es wird nicht erwartet, dass Williams im Jahr 2020 wieder ein Wettkampfspiel bestreiten wird, aber sie wird die Australian Open im Januar als ihre Chance betrachten, die Rekordbücher neu zu schreiben.

sagte sie: “Ich brauche vier bis sechs Wochen sitzen und nichts tun und mindestens zwei Wochen sitzen.

“Nach diesen zwei Wochen hat man mir gesagt, ich müsse ein wenig trainieren.

“Ich weiß nicht, ob ich dieses Jahr noch ein Turnier spielen kann.

“Ich liebe es, Tennis zu spielen. Ich liebe es, mich zu messen. Es ist mein Job, und ich bin immer noch ziemlich gut darin.

“Ich bin so nah an einigen Dingen dran und ich habe das Gefühl, dass ich fast am Ziel bin. Das ist es, was mich weitermachen lässt.”

Nadal strebt derweil den rekordverdächtigen Gewinn des 13. French-Open-Titels in diesem Jahr an.

Und auf diesem Weg würde er mit Roger Federer bei 20 Grand-Slam-Triumphen gleichziehen.

Rafa, 34, will dies mit der “teuersten Uhr, die je auf einem Tennisplatz getragen wurde” erreichen.

Von seinen Sponsoren, dem Luxusuhrenhersteller Richard Mille, erhielt er eine brandneue maßgefertigte Uhr im Wert von unglaublichen 780.000 Pfund.

Die Schweizer Designer haben von der exklusiven Uhr, die das zehnjährige Jubiläum ihrer Partnerschaft mit Nadal markiert, nur 50 Exemplare hergestellt, die passenderweise den Namen RM 27-04 Tourbillon Rafael Nadal tragen.

Share.

Leave A Reply