Neustart der Frauenfußball-Bundesliga im Livestream – Top News

0

Die deutsche Liga ist europaweit die erste Frauenliga, in der wieder der Ball rollt.

Die Fortführung des Spielbetriebs soll dann auf Grundlage des Hygienekonzeptes “Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb” durchgeführt werden.

Das Hygienekonzept für die Frauenfußball-Bundesliga unterscheidet sich nur in Nuancen vom Konzept für die 1.

und 2.

Bundesliga der Männer.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Angesichts kleinerer Arenen sollen aber nur rund 130 Personen pro Spiel im Stadion sein.

Der Ball rollt auch wieder in der Frauenfußball-Bundesliga.

Sport zeigt am kommenden Samstag, 13.

00 Uhr, das Topspiel des FC Bayern gegen Verfolger TSG 1899 Hoffenheim im Livestream.

Eine Woche später gibt’s die Partie Potsdam – FC Bayern.

Die FC Bayern Frauen bestreiten am Samstag, den 30.

Mai, um 13 Uhr ihr erstes Pflichtspiel nach der langen Coronapause.

Das letzte Bundesligaspiel beim MSV Duisburg war am 1.

März (2:2).

Beim Neustart wartet auf das Team von Jens Scheuer die TSG 1899 Hoffenheim, welche einen Punkt hinter den Münchnerinnen auf Tabellenplatz drei liegt.

Sport überträgt das Spiel der FC-Bayern-Frauen gegen Hoffenheim am Samstag, 30.

Mai, live ab 13 Uhr.

Kommentator ist Bernd Schmelzer.

Und schon am 7.

Juni gibt’s das nächste Livespiel: Dann sind die Bayern-Frauen zu Gast beim sechsmaligen deutschen Meister Turbine Potsdam.

Hygienekonzept fast wie in der Deutschen Fußball-Liga

Der Ball rollt auch wieder in der Frauenfußball-Bundesliga.

Sport zeigt am kommenden Samstag, 13.

00 Uhr, das Topspiel des FC Bayern gegen Verfolger TSG 1899 Hoffenheim im Livestream.

Eine Woche später gibt’s die Partie Potsdam – FC Bayern.

Neustart der Frauenfußball-Bundesliga im Livestream

Share.

Leave A Reply