Olympische Sommerspiele 2020 werden nach Angaben eines IOC-Mitglieds verschoben

0

Da immer mehr Unternehmen und Veranstaltungen wegen des COVID-19-Ausbruchs geschlossen werden, war die Olympiade 2020 in Tokio ein großes Fragezeichen.

Die Ausrichtung der Olympischen Spiele – ob Sommer- oder Winterspiele – ist mit viel Planung und Geld verbunden, deshalb haben wir erwartet, dass sich das Internationale Olympische Komitee bei seiner Entscheidung Zeit nimmt.

Es scheint, dass eine solche Entscheidung unmittelbar bevorsteht, wenn ein IOC-Mitglied das Recht dazu hat.Gestern sagte das IOC, dass in den nächsten vier Wochen eine Entscheidung darüber getroffen werde, ob es wie geplant weitergeht oder nicht.

Insbesondere sagte das IOC, dass es “seine Szenarienplanung für die Olympischen Spiele Tokio 2020” intensivieren werde, wobei es jedoch anmerkte, dass eine völlige Absage nicht in Erwägung gezogen werde.Heute erklärte IOC-Mitglied Dick Pound gegenüber USA Today, dass die Sommerspiele verschoben werden und das IOC die nächsten vier Wochen damit verbringen wird, eine Vorgehensweise festzulegen.

Auf der Grundlage der Informationen, die dem IOC vorliegen, wurde eine Verschiebung beschlossen”, sagte Pound.

Die künftigen Parameter sind noch nicht festgelegt worden, aber die Spiele werden nicht am 24.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juli beginnen, so viel weiß ich.Das ist zwar keine harte Bestätigung des IOC als Ganzes – ein IOC-Sprecher sagte sogar, dass es Pound freisteht, “die gestern angekündigte Entscheidung des IOC-Exekutivrats zu interpretieren” und sonst nichts -, aber es scheint, dass eine Verschiebung wahrscheinlich das ist, was am Ende passieren wird.

Bislang hat Kanada angekündigt, dass es keine Athleten zu den Olympischen Spielen schicken wird, wobei andere Länder wie Deutschland, Brasilien und Norwegen das IOC dazu drängen, diese zu verschieben.In jedem Fall sagt Pound, dass neue Details “in Etappen” in den nächsten Wochen kommen werden, und nahm die….

Share.

Leave A Reply