Rapid unter Druck

0

Nach Christopher Dibon (Kreuzbandriss) drohen nun auch dessen Innenverteidigungskollege Mario Sonnleitner (Oberschenkel) sowie Mittelfeldmann Thomas Murg (Knie) länger auszufallen – für die Sturm-Partie sind die beiden jedenfalls sicher kein Thema.

„Das ist aber immer noch eine sehr gute Truppe, ich glaube an die Spieler, die wir haben“, bekräftigte Trainer Dietmar Kühbauer am Freitag.

Schon unter gewissem Druck stehen Rapid und Sturm Graz im heutigen Schlager (19.

30 Uhr, live auf Sky) der Meistergruppe der 24.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bundesligarunde.

Beide blieben zum Auftakt am Mittwoch ohne Punkt, Punkte sind dringend notwendig.

Rapid muss sich nicht nur vom 0:2 gegen Salzburg erholen, sondern auch ein Trio verletzungsbedingt vorgeben.

Die Wiener empfangen Sturm – ohne drei verletzte Stammkräfte.

Die Wiener empfangen Sturm – ohne drei verletzte Stammkräfte.

Nach den Ausfällen ist Stefan Schwab noch mehr in seiner Rolle als Leader gefragt.

Für den Kapitän sei die Partie gegen Sturm ein „sportlich enorm wichtiges Spiel“, wie er meinte.

„Es ist richtig eng in der Tabelle, wir müssen Sturm auf Distanz halten“, sagte er, den aktuellen Vier-Punkte-Vorsprung auf die letztplatzierten Steirer vor Augen.

Seine Prognose für das Duell mit den sehr, sehr disziplinierten Grazern: „Das wird ein sehr, sehr enges Spiel, in dem Kleinigkeiten entscheiden.

Auch ihm ist freilich klar, dass dem Team damit Führungsspieler abhandenkommen.

„Er wird uns als Spieler und Mensch unheimlich fehlen“, sagte Kühbauer besonders im Hinblick auf Dibon.

Alternativen stünden bereit, Kühbauer dachte etwa an Außenverteidiger Filip Stojković und den defensiven Mittelfeldmann Dejan Ljubicic.

Oder an den jungen Leo Greiml, der freilich erst einen Saisoneinsatz aufweist.

Der wieder schmerzfreie Mateo Barać sei hingegen wohl noch nicht matchfit, das Risiko zu groß.

(“Die Presse”, Print-Ausgabe, 07.

06.

2020)

Die Statistik könnte aus Rapid-Sicht besser sein: Die Wiener kamen gegen Sturm in den jüngsten 15 Bewerbsspielen nur zu drei Siegen (3-6-6) und verloren gleich sechsmal.

?

Tekk.tv News

Share.

Leave A Reply