Tommy Fury kündigt an, dass der nächste Kampf im November mit dem Love-Island-Star “in bester Verfassung” seines Lebens stattfinden wird

0

LOVE ISLAND-Star Tommy Fury hat angekündigt, dass er im November dieses Jahres zum ersten Mal in diesem Jahr in den Boxring zurückkehren wird.

Der 21-Jährige hat nicht mehr gekämpft, seit er im vergangenen Dezember in der ersten Runde Przemyslaw Binienda weggeblasen hat.

Nach drei Siegen in den ersten drei Kämpfen noch immer ungeschlagen, weiß der Leichtschwergewichtler, dass er aktiv bleiben muss, wenn er in Zukunft um Gürtel kämpfen will.

Und Fury hat eine Nachricht an seine 185.000 Twitter-Follower geschickt, in der er offenbart, dass seine lange Abwesenheit vom Quadratischen Kreis bald ein Ende haben wird.

Tagging-Promoter Frank Warren und der Sender BT Sport im Tweet, der Bruder des WBC-Schwergewichtsweltmeisters Tyson, sprach von seiner Freude über die Nachricht.

Er sagte: “Also Jungs, endlich freue ich mich, hierher zu kommen und euch allen mitzuteilen, dass ich im November wieder im Ring kämpfen werde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich arbeite noch immer an einem bestimmten Datum im November.

“Aber ich freue mich, euch allen endlich zu sagen, denn es war ein sehr langer Weg, wie ihr alle wisst.

“Wir werden im November definitiv wieder in den Ring steigen.

“Ich fühle mich fit, ich bin in der besten Verfassung, die ich je in meinem ganzen Leben hatte, und ich bin bereit zu kämpfen.

Und der neue!!!!

Ein Beitrag von Tommy TNT Fury (@tommytntfury) am 7. September 2020 um 11:13 Uhr PDT

Meine Ewigkeit

Ein Beitrag von Tommy TNT Fury (@tommytntfury) am 30. August 2020 um 4:03 Uhr PDT

“Also haltet die Augen offen, ich sehe euch alle im November. Macht’s gut.”

Der Ausflug von Fury im vergangenen Dezember war sein erster Kampf, seit er mit seiner Freundin Molly-Mae Hague Vizemeister in Serie fünf von Love Island wurde.

Tommy trainiert an der Seite seines Bruders Tyson, und seine Schwester bereitet sich darauf vor, ein drittes Mal gegen Deontay Wilder anzutreten.

Glückliches Ein-Jahres-Baby, das erste von vielen

Ein Beitrag von Tommy TNT Fury (@tommytntfury) am 7. Juli 2020 um 13:08 Uhr PDT

Share.

Leave A Reply