Virgil van Dijk brüskierte Pickfords Besorgnis, und Mane winkte Evertons Torhüter nach einem Horror-Tackle auf Liverpools Ass ab

0

VIRGIL van Dijk brüskierte Jordan Pickfords Besorgnis, und auch Sadio Mane war nicht an der Hilfe des Everton-Torhüters interessiert, nachdem dieser im spannenden Merseyside-Derby am Samstag eine Horror-Tackle gezeigt hatte.

Die Liverpooler Spieler waren nicht glücklich, nachdem ihr Abwehrstar vom gegnerischen Torwart niedergemäht wurde.

Noch unglücklicher waren sie, als VAR keine Maßnahmen ergriff, um ein Tackling zu bestrafen, so dass der exzessive Van Dijk verletzungsbedingt vom Platz getrampelt und ausgewechselt werden musste.

Berichte lassen sogar vermuten, dass ihm Monate an der Seitenlinie bevorstehen könnten.

Van Dijk und sein Mannschaftskamerad Mane – der in dieser epischen Begegnung den Führungstreffer erzielte – waren mit Pickfords Leichtsinn nicht zufrieden und machten dies deutlich.

Die Bilder zeigen beide, wie sie jede Hilfe des Torhüters, der versuchte, das wieder gutzumachen, brüskierten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Van Dijk wies die Hilfe des Torhüters ab, als dieser kam, um zu helfen.

Berichten zufolge rief er “Nein!”, als der Schuldige auf den Schauplatz kam.

Und Mane lenkte Pickford aktiv ab, als die Liverpooler Spieler ihre Verachtung für die wilden Eskapaden des Keepers zum Ausdruck brachten.

Es war einer von mehreren Brennpunkten eines schnellen und wütenden 2:2-Unentschieden, das Reds-Chef Jurgen Klopp zum Kochen brachte.

Thiago wurde auch Opfer der harten Behandlung durch Everton, als Richarlison den ehemaligen Bayern-Münchener mit seinem fliegenden Tackling vom Platz stellte und Thiago ins Krankenhaus musste.

Richarlison entschuldigte sich später.

Und Jordan Henderson blieb ein später Sieger verwehrt, nachdem der jüngste fraktionierte Abseitsruf von VAR Mane bestraft hatte.

Zwischen all diesen dramatischen Momenten wurde ein brillantes Fussballspiel gespielt.

Michael Keane und Dominic Calvert-Lewin verwandelten die Tore von Mane und Mohamed Salah in einer Ende-zu-Ende-Begegnung.

Durch das Unentschieden lag Everton mit drei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, während die Nachbarn auf den zweiten Platz vorrückten.

Share.

Leave A Reply