Was ist mit Arsenals “britischem Kern” passiert, nachdem er 2012 mit Wenger, darunter Jack Wilshere und Carl Jenkinson, einen legendären Snap gemacht hat?

0

2012 sollte Arsenal von einem jungen britischen Kern in eine neue Ära der Größe geführt werden.

Die Gunners hatten Leute wie Aaron Ramsey, Jack Wilshere und Alex Oxlade-Chamberlain im Kader.

Unter Arsene Wenger sollte die einheimische Crew die glorreichen Tage in den Club im Norden Londons zurückbringen.

Arsenal teilte ihre Aufregung mit einem Foto, auf dem die einheimischen Helden unter dem wachsamen Auge eines lächelnden Wenger Verträge unterzeichneten.

Aber die Dinge liefen nicht ganz nach Plan – und der gesamte „Kern“ ging und Wenger wurde innerhalb von sechs Jahren nach der Aufnahme des Fotos entlassen.

Wir werfen einen Blick darauf, wo sich die fünf Spieler aus dem legendären Bild von 2012 sowie ein weiteres junges britisches Talent befinden: Theo Walcott.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aktueller Verein: Free Agent

Alter (aktuell): 28

Marktwert (Transfermarkt): £ 4,3 Mio.

Wahrscheinlich war der Spieler, von dem Arsenal-Fans am meisten begeistert waren, Wilshere sollte das Herz und die Seele der Emirate für seine gesamte Karriere sein.

Als eingefleischter Gooner und unglaublich talentierter Spieler hatte der Mittelfeldspieler die Welt zu seinen Füßen.

Bei einer Reihe von Verletzungen wurde seine Karriere jedoch dezimiert und 2016/17 an Bournemouth ausgeliehen, bevor er 2018 an West Ham verkauft wurde.

Wilshere hat seine Länderspiele in England seit 2016 nicht mehr aufgestockt, und seine Karriere scheint einen weiteren Sturzflug genommen zu haben.

Der Mittelfeldspieler hatte seinen Vertrag bei West Ham Anfang dieses Monats einvernehmlich gekündigt und ist derzeit ohne Verein.

Rangers – unter Wilsheres ehemaligem englischen Teamkollegen Steven Gerrard – haben Interesse gezeigt, ihn für die Saison zu übernehmen.

Aktueller Verein: Juventus

Alter: 29 Jahre

Marktwert: £ 19,8 Mio.

Fragen Sie jeden Arsenal-Fan, die Vertragssaga des Wales-Stars ist wohl die bitterste Pille zum Schlucken.

Ramsey sollte wie Wilshere für das nächste Jahrzehnt ein Gunners-Superstar sein.

Aber wieder wie Wilshere kämpfte er mit Verletzungen – was Arsenal dazu veranlasste, einen neuen Vertrag abzuschließen.

Der Waliser entschied sich schließlich gegen das verspätete – und Lowball-Angebot – der Gunners und wechselte 2019 zu Juventus.

Er ist jetzt Titelgewinner der Serie A und Finalist der Champions League.

Bevor er die Emirate verließ, hatte Ramsey – der Spieler der Saison 2013/14 des Vereins – seinen Namen in die Arsenal-Folklore eingraviert und in zwei separaten FA-Cup-Endspielen Tore erzielt.

Aktueller Verein: Liverpool

Alter: 27 Jahre

Marktwert: 25,2 Mio. GBP

Als aufregender junger Flügelspieler aus Southampton unter Vertrag genommen, verlor Arsenal in Oxlade-Chamberlain erneut einen zukünftigen Star.

Der Ochse sagte Wenger, er wolle ein zentraler Mittelfeldspieler sein, aber der Franzose lehnte ab.

Letztendlich klopfte Liverpool an, und Jürgen Klopp bot ihm die Möglichkeit, sein Potenzial in einer zentralen Rolle bei einem Deal über 35 Millionen Pfund auszuschöpfen.

Trotz einer schweren Verletzung im Jahr 2018 war Oxlade-Chamberlain nach einer Reihe unglaublicher Leistungen für Liverpool wohl die Wahl der “Klasse von 2012”.

Ox hat den Roten in den letzten 18 Monaten geholfen, die Champions League-Trophäe und die Premier League-Trophäe zu gewinnen.

Aktueller Verein: Southampton (ausgeliehen von Everton)

Alter: 31 Jahre

Marktwert: £ 10,8 Mio.

Vor Oxlade-Chamberlain überfiel Arsenal die Heiligen für den damals 17-jährigen Walcott.

In Form gab es in den letzten zehn Jahren nur noch wenige erschreckende Flügelspieler für Verteidiger.

Aber unglücklicherweise für Walcott kämpfte er um Beständigkeit und die Gunners trennten sich 2018 endgültig vom 47-köpfigen englischen Star.

Walcott hat seitdem 77 Mal für Everton gespielt und dabei zehn Tore erzielt.

Aber als die Toffees ihren Kader aufbauten, um sich einen Platz in der Champions League zu sichern, wurde Walcott ausgeliehen.

Der Flügelspieler ist jetzt wieder im Jugendclub Southampton, nachdem er Anfang dieses Monats emotional zurückgekehrt ist.

Aktueller Verein: Birmingham

Alter: 28 Jahre

Marktwert: £ 1,1 Mio.

ARSENAL glaubte, sie hätten ihren Rechtsverteidiger für die Zukunft unterschrieben, als sie Jenkinson 2011 von Charltons Akademie abholten.

Aber Jenkinson spielte innerhalb von acht Jahren nur 41 Mal in der Premier League, da er die Erwartungen immer wieder nicht erfüllte.

Der Rechtsverteidiger wurde an West Ham (zweimal) und Birmingham ausgeliehen.

Aber im Jahr 2019 reduzierten die Gunners ihre Verluste und verkauften Jenkinson dauerhaft an Nottingham Forest.

Seit seinem Beitritt hat er nur neun Meisterschaftsauftritte absolviert.

Aktueller Verein: West Brom

Alter: 31 Jahre

Marktwert: 2,9 Mio. GBP

Als Arsenal 2011 Gael Clichy durch die Titeljagd in Manchester City verlor, schlug Wenger kaum mit den Wimpern – er wusste, dass er in Gibbs einen „fertigen“ ersten Teamer hatte.

Aber Verletzungen – und die Ankunft von Club-Ikone Nacho Monreal im Jahr 2013 – schränkten seine Chancen ein.

Gibbs wurde 2017 an West Brom verkauft, wo er in seiner Debütsaison abstieg.

Der Linksverteidiger ist jetzt wieder in der Premier League, nachdem die Baggies am Ende der Saison 2019-20 befördert wurden.

Share.

Leave A Reply