“We call it a Klassiker”: Waldi, Völler und das Weissbier – Top News

0

Darunter Archivschätze wie Filme über Uli Hoeneß, Gerd Müller, Günter Netzer, Sondersendungen wie die 1.

500.

Blickpunkt-Sport-Jubiläumsausgabe, die Überraschungsparty zum 60.

Geburtstag von Rosi Mittermaier, Europapokalklassiker vom FC Bayern, 100 Jahre 1.

FC Nürnberg, die Biathlon-WM-Festspiele in Ruhpolding, 17 Folgen zu den Olympischen Spiele 1972 München, die WM-Triumphe der deutschen Nationalmannschaft und vieles mehr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Sport pausiert wegen des Coronavirus.

Sport hilft Ihnen mit etwas Ablenkung in diesen schwierigen Zeiten: Die BR-Sportredaktion hat sich in die Tiefen des BR-Archivs begeben und bringt Sport-Klassiker, Dokus, Reportagen, Porträts und Gespräche in die digitale Welt – täglich neu bei Sport und in der BR Mediathek.

Bis heute haben sich Rudi Völlers Sympathiewerte bei den Fans erhalten.

Und das, obwohl er beim legendären Interview mit dem ARD-Reporter Waldemar Hartmann über “Käse”, “Schwachsinn” und “Scheiß” schimpfte.

Selbst öffentliche Ausraster wie bei seinem legendären “Weizenbier”-Interview mit ARD-Moderator Waldemar Hartmann im Jahr 2003 werden “Rudi Nazionale” nicht übelgenommen.

Und auch dem Reporter reichte er später zur Versöhnung die Hand.

“We call it a Klassiker” – das BR-Sport-Archiv

Bis heute haben sich Rudi Völlers Sympathiewerte bei den Fans erhalten.

Und das, obwohl er beim legendären Interview mit dem ARD-Reporter Waldemar Hartmann über “Käse”, “Schwachsinn” und “Scheiß” schimpfte.

“We call it a Klassiker”: Waldi, Völler und das Weissbier

Share.

Leave A Reply