Wie England für den Kampf des Völkerbunds gegen Belgien antreten könnte, wenn Harry Kane OUT und Jordan Henderson zurückkehren

0

Es wurde erwartet, dass GARETH SOUTHGATE die Veränderungen einläuten und seine stärkste XI. Partie gegen die Nummer 1 der belgischen Weltrangliste spielen würde – bis Harry Kane aufgrund einer Verletzung ausgeschlossen wurde.

Der Boss der Three Lions setzte eine experimentelle XI für den Freundschaftssieg gegen Wales am Donnerstag ein.

Aber es wurde erwartet, dass große Geschütze wie Harry Kane und Jordan Henderson am Sonntagabend gegen die Mannschaft von Roberto Martinez zurückkehren würden.

Der Tottenham-Star Kane wurde jedoch von einer Trainingsverletzung niedergeschlagen und wird nun das große Spiel verpassen.

Das könnte dem in Formation befindlichen Dominic Calvert-Lewin die Chance geben, seinen Platz in der Startformation XI zu behalten – nachdem er bei seinem Debüt gegen Wales ein Tor erzielt hatte.

Trotz der Aufforderungen an Nick Pope, seinen Platz im Tor angesichts der wackeligen Form von Jordan Pickford in Everton beizubehalten, wird erwartet, dass Southgate dem Stopper der Toffees treu bleibt und ihn wieder einsetzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Fünf-Mann-Verteidigung hat gegen Wales gut funktioniert, und dasselbe System wird wahrscheinlich auch gegen den gefährlichen Angriff Belgiens eingesetzt werden, zu dem Kevin De Bruyne und Romelu Lukaku gehören.

Trent Alexander-Arnold wird wahrscheinlich auf der rechten Seite mit Kieran Trippier auf der gegenüberliegenden Flanke beginnen.

Harry Maguire sollte im Innenverteidiger an der Seite von Joe Gomez zurückgerufen werden – einige Berichte deuten darauf hin, dass Kyle Walker im Innenverteidiger ein Schockstar sein könnte.

Nachdem er am Donnerstag mit einem Tor und einem sauberen Blatt beeindruckt hatte, könnte Wolves’ Conor Coady auch in die Mitte der Drei kommen.

Wenn Southgate Coady nicht seinen ersten konkurrenzfähigen Three Lions-Start übergibt, wird erwartet, dass Eric Dier von Tottenham spielen wird.

Jordan Henderson und Declan Rice sind Shoe-Ins in Englands bestem XI. Start, und die Entscheidung von Southgate für 5-2-3 oder 4-3-3 wird bestimmen, ob sie allein oder mit Dier spielen.

Die Front-Drei hätte sich mit Jadon Sancho wieder in die Auseinandersetzung einreihen müssen, nachdem sie mit Ben Chilwell und Tammy Abraham gegen die Coronavirus-Regeln verstoßen hatten.

Der Starflügel von Borussia Dortmund hätte weit rechts von Kane starten müssen – aber Calvert-Lewin sollte nun sein Angriffspartner sein.

Es wird erwartet, dass der neue MBE Marcus Rashford anstelle von Jack Grealish am Donnerstag den linken Flügel übernehmen wird.

Der Mann von Aston Villa könnte eine Überraschung sein, nachdem er gegen Wales glänzte, aber es wird erwartet, dass Southgate dem sozialen Superstar von Manchester United, Rashford, treu bleibt.

Grealish könnte alternativ eine tiefere Rolle im Herzen des Mittelfelds übernehmen, nachdem er kürzlich enthüllt hat, dass er in jeder beliebigen Rolle spielen würde, nur um das Trikot der Three Lions anzuziehen.

England gegen Belgien hat am Sonntagabend um 17 Uhr Anpfiff.

Share.

Leave A Reply