Wimbledon 2019: Wo ist Novak Djokovic gegen Roberto Bautista Agut Halbfinale, Startzeit, Live-Stream und Quoten zu sehen?

0

Zum ersten Mal seit 2007 haben die Großen Drei des Herrentennis das Halbfinale in Wimbledon erreicht, und nur wenige würden am Freitag gegen Novak Djokovic wetten, der mindestens einen Schritt weiter geht.

Am Mittwoch hat der Serbe im Viertelfinale David Goffin als Nummer 21 in zwei Sätzen besiegt und ein Halbfinale gegen 23 aufgestelltrdBautista Agut,

Goffin hatte Djokovic in den letzten beiden Begegnungen besiegt und im ersten Satz eine Pause eingelegt, bevor der Titelverteidiger sein Mojo schnell wiederentdeckte und das Match mit 6: 4, 6: 0, 6: 2 gewann.

Während der größte Teil der Aufmerksamkeit auf das Spiel zwischen Rafael Nadal und Roger Federer gerichtet war, sah die Nummer eins der Welt in seinem Marsch zu den letzten vier überragend aus.

Djokovic, Nadal und Federer haben die letzten 10 Grand-Slam-Titel gewonnen. In der jetzigen Form ist es schwer zu sehen, dass sie den Lauf am Sonntag nicht auf 11 verlängern.

Ersterer, auf den drei dieser zehn Titel entfallen, sucht eine fünfte Wimbledon-Krone und eine sechzehnth Gesamtsieg beim Grand Slam. Der Serbe hat bisher nur einen Satz verloren – gegen den Polen Hubert Hurkacz in der dritten Runde – und fühlt sich dem Höhepunkt seiner Kräfte nahe.

"Der Ball sieht plötzlich größer aus und scheint größer zu sein, als er tatsächlich ist", sagte er nach seiner Demontage von Goffin, wie von berichtet Der Wächter. "Es ist ein gutes Gefühl, muss ich sagen."

Für Bautista Agut könnten die Umstände unterschiedlicher nicht sein. Der Spanier schlug Guido Pella mit der Startnummer 26 am Mittwoch mit 7: 5, 6: 4, 3: 6, 6: 3 und erreichte damit das erste Halbfinale seiner Karriere.

Ironischerweise stellt der Fortschritt im Turnier den Spanier vor einen logistischen Albtraum. Der 31-Jährige sollte zur Feier seines Junggesellenabschieds in Ibiza, Spanien, sein, musste es aber neu arrangieren.

Sechs seiner Freunde, die bereits auf die Baleareninsel geflogen waren, werden nun nach London reisen, um stattdessen den Spanier in Aktion zu sehen.

"Ich hatte gerade vor, auf Ibiza zu sein", sagte er in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel. „Wir hatten schon alles organisiert. Es fühlt sich besser an, hier in London zu sein. “

Hier ist alles, was Sie vor dem Freitag wissen müssen.

Novak Djokovic, Wimbledon
Novak Djokovic aus Serbien feiert seinen Sieg über David Goffin aus Belgien an Tag 9 der Meisterschaften – Wimbledon 2019 im All England Lawn Tennis und Croquet Club am 10. Juli in London, England.
TPN / Getty

Startzeit Halbfinale

Das Spiel zwischen Djokovic und Bautista Agut ist das erste der beiden Herren-Halbfinale und beginnt um 13.00 Uhr. Ortszeit (8 Uhr MEZ), bevor Roger Federer gegen Rafael Nadal antritt.

Fernseh sender

Das Turnier wird exklusiv über ESPN ausgestrahlt. Die Berichterstattung läuft von 8.00 bis 14.00 Uhr. am Freitag.

Liveübertragung

Fans können die Action online über die WatchESPN-App und auf ESPN.com verfolgen.

Chancen

Laut Oddschecker ist Novak Djokovic ein 2/17 Favorit, um sein Halbfinale zu gewinnen, während Roberto Bautista Agut ein 79/10 Außenseiter ist.

Im Hinblick auf den Gewinn des Turniers ist der Serbe 7/10, um seinen Titel zu verteidigen, gefolgt von Rafael Nadal (16/5) und Roger Federer (4/1). Bautista-Agut ist mittlerweile ein 40/1 Außenseiter.

.article-body> p: letzter Typ :: .article-body> p: letzter Typ :: after {
Inhalt: keine
}

Share.

Leave A Reply