Wölfe 1 Fulham 0: Neto-Schlag versetzt Cottagers in die vierte Niederlage in Folge, wobei Parkers Mannschaft am Tabellenende liegen bleibt

0

FULHAM musste bei Molineux die vierte Niederlage in Folge hinnehmen, da die schlechte Platzierung in der Premier League anhielt.

Die Cottagers wurden von den Wolves mit 1:0 geschlagen, können sich aber durch eine temperamentvollere Leistung Mut machen.

Hätte Aboubakar Kamara in der zweiten Halbzeit nicht eine Chance auf ein schlechtes Abschneiden verpasst, hätten die West-Londoner die Punkte vielleicht geteilt.

Doch es war Pedro Netos Tor nach 56 Minuten, das die Mannschaft von Nuno Espírito Santo zum Sieg brachte.

Und in Wahrheit waren sie die bessere Mannschaft, denn Fulham-Schlussmann Alphonse Areola erzielte eine Reihe von Paraden, um die Heimmannschaft in Schach zu halten.

Scott Parker hat nun eine gewaltige Aufgabe zu bewältigen, indem er seine Spieler einsammelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Fulham hat nach einer weiteren Niederlage den Tiefpunkt der Premier League erreicht.

MEHR ZU FOLGEN

Share.

Leave A Reply