WWE-Champion Roman Reigns verrät, dass er CM Punk NICHT mag “und kennt nicht viele, die das tun – er muss herumgeschlagen werden”

0

ROMAN REIGNS hat auf den ehemaligen WWE-Star CM Punk geschossen, nachdem er nach einem möglichen Traummatch gefragt wurde.

Der Big Dog gibt zu, dass er und viele andere das „Beste der Welt“ nicht mögen und dass er ein bisschen „herumgeschlagen“ werden muss.

Der aktuelle Universal Champion wäre jedoch bereit, mit Punk Geschäfte zu machen.

Seit seiner Rückkehr bei SummerSlam im letzten Monat hat Reigns einen viel dunkleren Charakter gezeigt, nachdem er sich mit Paul Heyman verbündet hat.

Er debütierte auch in einem brandneuen Look, als er seinen Cousin Jey Uso beim Clash of Champions am Sonntag brutal zerstörte.

In letzter Zeit gab es Spekulationen darüber, dass er beim WrestleMania im nächsten Jahr einem anderen Familienmitglied gegenüberstehen wird – dem legendären Dwayne “The Rock” Johnson.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber es war, als er im Loaded Management-Podcast nach einem möglichen Showdown mit Punk gefragt wurde, den Reigns entladen hat.

Er sagte: “Wenn es etwas ist, das die Fans hinter sich lassen können und das sie wirklich dazu bringt, ihre Zähne in das Produkt zu versenken und wirklich mit uns in das Kreative einzutauchen, bin ich bereit, es zu tun.”

“Ich mag den Kerl nicht, ich kenne nicht viele Leute, die das tun, aber ich bin bereit, das Geschäft an die erste Stelle zu setzen und wirklich gute Inhalte zu erstellen, wenn dies der Fall ist.

„Er müsste wahrscheinlich ein paar Mal herumgeschlagen werden, um sich richtig zu überlegen, aber wenn es will, und die Fans und das Publikum werden es mögen und sich darauf einlassen, dann werde ich es höchstwahrscheinlich tun sei dabei. “

Reigns fügte hinzu: “Wenn du in den letzten zehn bis 15 Jahren Wrestling gesehen hast und es liebst und es in deinem Blut liegt, dann hast du wahrscheinlich Gefühle für diesen Kerl.

“Ich weiß, dass ich es tue – nur durch eines dieser Dinge hat er meine Arbeit viel schwieriger gemacht.”

CM Punk war ein großer Fanfavorit in der WWE, bevor eine massive Auseinandersetzung mit dem Management zu seiner Abreise führte und der Star an seinem Hochzeitstag sogar schriftlich seine Axt erhielt.

Er ging nach dem Royal Rumble 2014 und würde bald versuchen, eine Karriere bei UFC zu beginnen, aber er verlor seine zwei Kämpfe bei Dana White.

Währenddessen sagte Reigns vor dem Hollywood-Megastar The Rock: „Ich denke, ich bin der Typ.

“Wenn es jemanden gibt, der das tut, und jemanden, mit dem er sich im Ring wohl fühlt und der sich gut aufgebaut hat und der sich dem Anlass anpassen kann, besteht kein Zweifel daran, dass ich der Typ bin.”

Share.

Leave A Reply