YouTube TV wird vorübergehend erweitert, um FOX Regional Sports Networks zu erhalten

0

Wie erwartet hat der öffentliche Streit zwischen dem OTT-Streaming-Dienst YouTube TV und der Sinclair Broadcast Group zu erneuten Gesprächen geführt, die den Verlust von FOX Regional Sports Networks verhindern werden. Die Ankündigung wurde von YouTube TV am Freitag in einem Tweet gemacht, aber es gibt einen Haken: Die beiden Unternehmen haben keinen neuen Deal ausgearbeitet. YouTube sagt vielmehr, dass es eine vorübergehende Erweiterung erhalten hat, um den Verlust der Kanäle zu verhindern.

Letzte Woche gab YouTube TV auf seinem Twitter-Konto bekannt, dass das Unternehmen den Zugang zu FOX Regional Sports Networks, einschließlich YES Network, verlieren würde, da es keinen Vertrag mit Sinclair abschließen konnte, dem Unternehmen, das die Netzwerke besitzt. YES Network seinerseits ermutigte die Zuschauer, sich Hulu Live TV und andere Alternativen anzusehen, um den Zugang zu ihren Lieblingsspielen nicht zu verlieren.

Der Verlust dieser Netzwerke sollte laut YouTube TV erst am 29. Februar eintreten, und YES Network hatte YouTube mitgeteilt kann den Zugang verlieren, was darauf hinweist, dass die Gespräche noch im Gange waren und dass ein neuer Deal vor Ablauf der Frist stattfinden könnte. So ist es passiert.

Diese Art von öffentlichen Streitigkeiten zwischen Dienstleistern und Rundfunkunternehmen ist nicht ungewöhnlich und fügt den Flammen normalerweise Treibstoff hinzu, was zu einem schnellen Geschäft führt, das die verlorenen Kanäle wiederherstellt. Es scheint, dass dies in dieser jüngsten Geschäftsangelegenheit der Fall gewesen sein könnte. YouTube sagte, dass die Netzwerke verfügbar bleiben werden, während die Verhandlungen mit Sinclair fortgesetzt werden.

Das Unternehmen hat nicht gesagt, wie lange die Verlängerung dauert, aber es hat angekündigt, dass es bald ein Update geben wird, das einen „potenziellen Zeitplan“ bietet. Es ist wahrscheinlich, dass eine Einigung erzielt wird und die Netzwerke bestehen bleiben, aber es bleibt Es ist möglich, dass die Unternehmen keine erfolgreichen Verhandlungen führen und die Netzwerke letztendlich entfernt werden könnten.

Share.

Leave A Reply