Zeigen und erzählen: Cristiano Ronaldo lehrt die Kinder, sich als Star ‘im Kampf gegen Covid-19’ die Hände zu waschen (VIDEO)

0

Während die globale Coronavirus-Pandemie weiter wütet, hat Juventus-Star Cristiano Ronaldo seinen Kindern beigebracht, wie sie ihre Hände sauber halten können, und soll Berichten zufolge einem portugiesischen Krankenhaus dringend benötigte Hilfsgüter spenden.

Ronaldo befindet sich derzeit in seiner Heimat Portugal, wo seine Mutter nach einem Schlaganfall Anfang dieses Monats aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Der Juventus-Stürmer, 35, entschied sich anschließend, auf Madeira zu bleiben, nachdem bekannt wurde, dass bei seinem Teamkollegen Daniele Rugani ein Coronavirus diagnostiziert worden war.

Ein weiterer Juve-Clubkollege, Paulo Dybala, wurde am Samstagabend positiv auf das Virus getestet.

Der Fussball-Superagent Jorge Mendes, der Ronaldo zu seinen Kunden zählt, kaufte kürzlich 200.000 medizinische Kittel und drei Beatmungsgeräte, um sie dem portugiesischen Gesundheitssystem zu spenden, wie die spanische Publikation AS berichtet.

Sie berichten auch, dass Ronaldo mit einer ähnlichen Spende nachziehen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hallo Leute, nur eine kleine Botschaft und eine Erinnerung an die Schritte, die wir alle befolgen müssen, um uns und unsere Lieben zu schützen. Bitte bleiben Sie sicher. #Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie sicher.

Ein Beitrag von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am 20. März 2020 um 12:15 Uhr PDT

Es gab frühere Berichte, dass Ronaldo plante, sein Hotel in seinem Heimatland in ein Krankenhaus zu verwandeln, obwohl die Ansprüche später abgelehnt wurden.

Wir werden kein Krankenhaus sein”: Cristiano Ronaldo’s Hotel in Lissabon bestreitet Berichte, dass es eine vorübergehende Coronavirus-Station werden soll.

Der portugiesische Kapitän und fünffache Gewinner des Ballon d’Or hat sich in den letzten Tagen jedoch lautstark für die Bekämpfung des Virus ausgesprochen.

Er hat mehrere Nachrichten auf seinen Social Media-Konten gepostet, in denen er die Menschen vor den Gefahren von COVID-19 und den Maßnahmen warnt, die man zum besten Schutz vor dem Virus ergreifen kann.

Außerdem hat er am Samstag ein Video in seinen Instagram Stories gepostet, das zeigt, wie er seinen Kindern Händedesinfektionsmittel verabreicht und ihnen zeigt, wie sie ihre Hände richtig schrubben können.

Cristiano Ronaldo bringt seinen Kindern bei, wie sie sich #durch Händewaschen vor dem Coronavirus schützen können (: IG/cristiano) pic.twitter.com/HTmF18RMhE

– Ziel (@Ziel) 21. März 2020

“Die Welt durchlebt einen sehr schwierigen Moment, der von uns allen größte Sorgfalt und Aufmerksamkeit verlangt”, schrieb er diesen Monat auf Instagram.

“Ich spreche heute zu Ihnen nicht als Fussballspieler, sondern als Sohn, Vater, als Mensch, der sich mit den neuesten Entwicklungen beschäftigt, die die ganze Welt betreffen.

“Es ist wichtig, dass wir alle den Rat der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und der Leitungsgremien befolgen, wie wir mit der gegenwärtigen Situation umgehen.

“Der Schutz des menschlichen Lebens muss über alle anderen Interessen stehen. Ich möchte meine Gedanken an alle senden, die jemanden verloren haben, der ihnen nahe stand, meine Solidarität mit denen, die das Virus bekämpfen, wie mein Teamkollege Daniele Rugani, und meine fortgesetzte Unterstützung für die erstaunlichen Gesundheitsfachleute, die ihr eigenes Leben riskieren, um andere zu retten.

Share.

Leave A Reply