Zweite Sanierungsphase: EV Landshut verkauft Stadionsitze – Top Meldungen

0

Fans des EV Landshut können sich jetzt ein Stück Vereinsgeschichte für zuhause holen. Der EVL verkauft vor Beginn der zweiten Sanierungsphase alle alten Stadionsitze. Die blauen Plastik-Sitzmöbel haben 34 Jahre auf dem Buckel und viel “erlebt”.

Kurz vor Beginn der zweiten Bauphase der Sanierung des Landshuter Eisstadions werden sämtliche Stadionsitze verkauft. Wie der EVL mitteilt, können Fans die “Sitze mit Historie” für 25 Euro das Stück erwerben. In der zweiten Phase der Sanierung wird die komplette Bestuhlung erneuert.

Die alten blauen Sitzmöbel haben den EV Landshut seit 1986 begleitet und in 34 Jahren von der Bundesliga über die Vize-Meisterschaft 1995 bis zur Rückkehr in die DEL2 laut Verein viel erlebt. Fans können auch Vorlieben für bestimmte Sitz-Nummern bei der Online-Bestellung angeben. Die Mitarbeiter des Fanshops versuchen die Wünsche zu erfüllen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist eine Abholung nicht möglich, die Stühle werden versendet.

Sitze mit Geschichte

Zweite Sanierungsphase: EV Landshut verkauft Stadionsitze

Share.

Leave A Reply