Alex Caruso Mugshot zeigt Lakers-Star im Gefängnis nach Marihuana-Verhaftung

0

Der Wachmann der Los Angeles Lakers, Alex Caruso, wurde am Dienstag in Texas wegen Besitzes von Marihuana und Drogenutensilien festgenommen, teilte die Polizei von Texas A&M mit.

Beide Anklagen werden als Anklage wegen Vergehens eingestuft.Laut Online-Aufzeichnungen des Brazos County Jail hatte der 27-Jährige weniger als zwei Unzen Marihuana bei sich, als er gegen 14 Uhr CT (15 Uhr ET) festgenommen wurde, als er versuchte, einen Flug am Flughafen Easterwood in College zu besteigenStation, Texas.

Der Flughafen befindet sich auf dem Gelände der Texas A&M University.Lt. Bobby Richardson vom Texas A&M Police Department teilte ESPN mit, dass in Carusos Tasche eine Kräutermühle mit Marihuana gefunden wurde, als die Transport- und Sicherheitsbehörde sein Gepäck durchsuchte.

Caruso wurde anschließend in das Brazos County Jail gebracht.wo ihm sein Fahndungsfoto gemacht wurde.

Unterlagen aus dem Brazos County Jail zeigen Caruso wurde anschließend freigelassen, nachdem er eine Kaution in Höhe von 3.000 US-Dollar für den Besitz von Marihuana hinterlegt und die Geldstrafe von 552 US-Dollar für den Besitz von Drogenutensilien bezahlt hatte.

Caruso stammt aus der College Station und spielte College-Basketball bei Texas A&M.In vier Saisons bei den Aggies bestritt er 137 Spiele mit durchschnittlich 8 Punkten, 4,7 Assists und 2 Steals pro Spiel und erhielt als Senior SEC All-Defensive Team und Second Team All-SEC Ehrungen.

Nachdem er nicht gedraftet wurdeim NBA-Draft 2016 unterzeichnete Caruso im September 2016 für den Oklahoma City Thunder, wurde jedoch weniger als einen Monat später aufgegeben.Im Oktober 2017 wechselte er dann zu den Lakers und entwickelte sich vom Randspieler zu einem wichtigen Mitspieler von der Bank – er hat 19 der 184 Spiele, die er für die Lakers gespielt hat, begonnen – und erzielte im Durchschnitt 5,9 Punkte, 2,3 Rebounds und 2,4 Assists über vierSaisons mit dem Franchise.

Caruso war Teil des Lakers-Teams, das 2020 den NBA-Titel gewann, als die Purple und Gold eine 10-jährige Wartezeit auf eine Meisterschaft beendeten, als sie die Miami Heat im NBA-Finale besiegten defeatin sechs Spielen.

Caruso erzielte in den NBA-Playoffs 2020 durchschnittlich 6,5 Punkte, 2,3 Rebounds und 2,8 Assists11 Punkte in Spiel 5 der Western Conference Finals gegen die Denver Nuggets.

Carusos beste Leistung im NBA-Finale erzielte er beim Serienauftakt, als er mit 10 Punkten, 4 Rebounds und 2 Assists abschlossschießen 66,7 Prozent vom Feld in nur 22 Minuten auf dem Platz.

Der 27-Jährige ist derzeit ein uneingeschränkter Free Agent, nachdem der im Juli 2019 unterzeichnete Zweijahresvertrag über 5,5 Millionen US-Dollar am Ende der Saison ausgelaufen ist.

Share.

Leave A Reply