Julio Jones wird zu den Tennessee Titans getradet und verbessert die Chancen des Teams auf den Super Bowl

0

Julio Jones wird zu den Tennessee Titans getradet und verbessert die Chancen des Teams auf den Super Bowl

Wide Receiver Julio Jones wurde am Sonntag von den Atlanta Falcons zu den Tennessee Titans getradet, und die Titans sahen ihre Chancen, sowohl die AFC-Meisterschaft als auch den Super Bowl zu gewinnen, noch besser werden.

Jones stößt zu einer Offense, die in der letzten Saison in der NFL den vierten Platz bei der Punktevergabe und mit 396,4 Yards pro Spiel den zweiten Platz belegte. Die Titans haben gerade Quarterback Ryan Tannehill neu verpflichtet, der mit 33 Touchdown-Pässen seine beste Saison seiner Karriere hinter sich hat. Titans-Running Back Derrick Henry hat bereits zwei Titel im Rushing gewonnen, und mit A.J. Brown haben die Titans einen soliden Receiver, der sich gegenüber von Jones aufstellen wird.

Bei Caesars Sportsbook sind die Titans von einem 35-zu-1-Favoriten auf den Gewinn des Super Bowls auf einen 30-zu-1-Favoriten gesunken. Die Quote für den Gewinn der AFC-Meisterschaft ging von 18:1 auf 15:1 zurück.

Die Titans werden in der regulären Saison nicht gegen die Falcons spielen, aber sie werden im ersten Preseason-Spiel am 13. August in Atlanta aufeinandertreffen, ein Spiel, das Jones wahrscheinlich nicht spielen wird.

Weitere Berichte der Associated Press finden Sie unten.

Tennessee hat sich mit Atlanta auf einen Deal für den siebenfachen Pro Bowl Wide Receiver Julio Jones geeinigt, der es den Falcons erlaubt, Gehaltsspielraum freizumachen, während die Titans Hilfe für Ryan Tannehill, Derrick Henry und A.J. Brown bekommen.

Beide Teams bestätigten den Trade am Sonntag.

Die Falcons erhalten den Zweitrunden-Pick der Titans im Jahr 2022 und ihren Viertrunden-Pick im Jahr 2023, während Atlanta Jones und einen Sechstrunden-Pick im Jahr 2023 nach Tennessee schickt, sofern Jones eine Untersuchung besteht.

Der Deal fügt Jones zu einer Offensive hinzu, die bereits Henry, den AP NFL Offensive Player of the Year, und einen Pro Bowl-Receiver in Brown hat. Der Titelverteidiger der AFC South belegte 2020 den vierten Platz in der Scoring-Wertung, und dieser Schritt stopft ein großes Loch in der Offensive der Titans, nachdem sie im März Wide Receiver Corey Davis und Tight End Jonnu Smith in der Free Agency verloren haben.

“J. Rob ist ein Gangster!! The man is crushing it! @Titans”, schrieb Left Tackle Taylor Lewan über Tennessee-Generalmanager Jon Robinson auf Twitter.

Tannehill billigte den Schritt schnell: “Let’s go!!!!!”.

Henry, der wie Jones am College in Alabama gespielt hat, hatte kürzlich Fotos von sich beim Training mit Jones in den sozialen Medien geteilt.

Brown hatte sich in den sozialen Medien stark für einen Wechsel von Jones zu den Titans eingesetzt. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply