Kyrie Irving sagt, dass die NBA-Spieler jetzt wie in einem “menschlichen Zoo” behandelt werden

0

Kyrie Irving sagt, dass die NBA-Spieler jetzt wie in einem “menschlichen Zoo” behandelt werden

Die NBA Playoffs 2021 haben sich in den letzten Tagen scheinbar in eine improvisierte Episode von “Fans Gone Wild” verwandelt. Vom Werfen von Popcorn über das Bespucken von Spielern bis hin zu Beschimpfungen wurden Fans in den letzten vier Tagen in alarmierendem Ausmaß aus den NBA-Arenen geworfen.

Der letzte Vorfall ereignete sich am Sonntagabend, als ein offensichtlicher Fan der Boston Celtics eine Wasserflasche gegen den Kopf des Brooklyn Nets-Stars Kyrie Irving warf, als dieser das Spielfeld im TD Garden in Boston verließ.

Irving hatte gerade 39 Punkte beim 141:126-Sieg gegen die Celtics erzielt, was den Nets eine 3:1-Führung in der Best-of-7-Serie der ersten Runde bescherte. Irving sagte, dass die NBA-Spieler in diesem Jahr während der NBA-Playoffs wie Tiere behandelt wurden.

“Man sieht viele alte Verhaltensweisen wieder aufkommen”, sagte Irving nach dem Spiel am Sonntag. “Einfach unterschwelliger Rassismus und die Behandlung von Leuten wie in einem menschlichen Zoo. Man wirft Sachen auf Leute, sagt Dinge. Es gibt einen bestimmten Punkt, an dem es zu viel wird.”

Der Fan, der Irving die Flasche an den Kopf geworfen hat, wurde verhaftet, aber das ist kein Einzelfall in dieser Postseason, nicht einmal in der letzten Woche. Am Donnerstag in Philadelphia, während des Erstrunden-Spiels zwischen den 76ers und den Washington Wizards, warf ein Fan Popcorn auf Wizards-Guard Russell Westbrook, als dieser nach einer Verletzung vom Spielfeld eskortiert wurde.

In der Nacht davor in New York spuckte ein Fan im Madison Square Garden auf Atlanta Hawks-Guard Trae Young.

Die mutmaßlichen Täter in Philadelphia und New York wurden aus den jeweiligen NBA-Arenen verbannt. Die Knicks gaben eine Entschuldigung für Young heraus.

“Wir haben die Angelegenheit untersucht und festgestellt, dass dieser Besucher, der kein Dauerkarteninhaber ist, tatsächlich Trae Young angespuckt hat, und aus diesem Grund ist er nun auf unbestimmte Zeit aus dem The Garden verbannt. Wir entschuldigen uns bei Trae und der gesamten Organisation der Atlanta Hawks für das Verhalten dieses Fans. Das war völlig inakzeptabel und wird in unserer Spielstätte nicht toleriert werden. Wir haben die Informationen an die zuständigen Behörden weitergegeben”, erklärten die Knicks.

Westbrook wurde am Donnerstag in einen Tunnel gebracht, als ein Fan Popcorn auf ihn schüttete.

Diese beiden Vorfälle veranlassten die NBA, eine Erklärung zu veröffentlichen, in der es heißt, dass mehr. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply