Mexikanische Fans werfen Flaschen auf US-Fußballspieler nach Sieg im Nations-League-Finale

0

Mexikanische Fans werfen Flaschen auf US-Fußballspieler nach Sieg im Nations-League-Finale

Nach dem Sieg der US-Fußballnationalmannschaft im Finale der CONCACAF Nations League gegen Mexiko am Sonntag wurden die Spieler mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen.

TV-Bilder und Videos, die in den sozialen Medien gepostet wurden, zeigten, wie Fans Gegenstände, darunter Becher und Wasserflaschen, in Richtung der Mitglieder der US-Nationalmannschaft warfen, die ihren Sieg im Empower Field at Mile High in Denver feierten.

Der Vorfall ereignete sich kurz nachdem Mittelfeldspieler Christian Pulisic in der 90. Minute den spielentscheidenden Elfmeter zur 3:2-Führung für die USA verwandelt hatte.

Giovanni Reyna, der in der ersten Halbzeit das erste Tor zum Ausgleich erzielte, wurde von einem Gegenstand am Kopf getroffen. Er benötigte die Hilfe des medizinischen Personals der Mannschaft.

Reyna kehrte später auf das Spielfeld zurück, um die Trophäe zu feiern.

“Das hat im Spiel nichts zu suchen, Zuschauer, die Gegenstände auf das Feld werfen”, sagte US-Trainer Gregg Berhalter. “Das ist ein totaler Mangel an Respekt für das, was auf dem Spielfeld passiert und für die Anstrengungen, die beide Teams in das Spiel gesteckt haben. Das war wirklich enttäuschend zu sehen.”

Er fügte hinzu: “[Reyna wird] wieder gesund, aber er hat etwas an den Kopf bekommen und es hätte viel schlimmer sein können.”

Der Sportkolumnist von Athlon Sports, Bryan Fischer, twitterte einen Clip von CBS Sports, der den Moment zeigt, in dem Reyna von dem Gegenstand getroffen wurde: “Direkter Treffer auf Gio.”

Direkter Treffer auf Gio. pic.twitter.com/Ewuzx6osbo

– Bryan Fischer (@BryanDFischer) June 7, 2021

Sportkommentator Maximiliano Bretos saß in der Ecke, in der die USMNT [US-Männerfußballnationalmannschaft] feierte.

Er teilte ein Bild der Szene und sagte, es sei “ekelhaft, was gerade passiert ist. Einige Leute sollten heute Nacht im Gefängnis verbringen, oder länger. Gio Reyna wurde mit einer vollen Coca Cola an der Schläfe getroffen.”

Ich bin genau in der Ecke, wo die USMNT gefeiert hat, ekelhaft, was gerade passiert ist. Einige Leute sollten heute Nacht im Knast verbringen, oder länger. Gio Reyna wurde mit einer vollen Coca Cola an der Schläfe getroffen. pic.twitter.com/nI2qUERGZf

– Maximiliano Bretos (@MaxBretosSports) June 7, 2021

Zuvor war das Spiel kurz unterbrochen worden, weil Fans einen schwulenfeindlichen Gesang anstimmten. Es war das zweite Mal innerhalb von vier Nächten, dass ein Spiel der mexikanischen Fußballnationalmannschaft unterbrochen wurde, weil. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply