Schule verliert Basketball-Titel, nachdem Schüler beim Werfen von Tortillas auf hispanische Athleten erwischt wurden

0

Nachdem das Video einer Gruppe von Schülern, die während eines Basketball-Playoff-Spiels für Jungen Tortillas auf hispanische Spieler zu werfen scheinen, im Internet viral wurde, wurde der High School ihr regionaler Titel entzogen.

Der Vorfall wurde untersuchtführte laut einer Pressemitteilung der California Interscholastic Federation (CIF) dazu, dass die Coronado High School ihren Titel verlor.

“Nach einer gründlichen Überprüfung und Analyse des Vorfalls nach Abschluss der Division 4-A RegionalBasketball-Meisterschaftsspiel zwischen der Coronado High School und der Orange Glen High School bekräftigt der CIF State Executive Director, dass diskriminierendes und rassenunempfindliches Verhalten gegenüber einem Gegner gegen die Prinzipien der bildungsbasierten Leichtathletik verstößt”, heißt es in der Pressemitteilung.

“In diesem Fall besteht kein Zweifel, dass das Werfen von Tortillas auf ein überwiegend Latino-Team inakzeptabel ist und Sanktionen rechtfertigt”, fügte die Pressemitteilung hinzu.”Die Regionalmeisterschaft der Southern California Boys Basketball Division 4-A 2021 ist geräumt.”

Ein am 20. Juni auf Twitter gepostetes Video zeigte die Teams von Orange Glen und Coronado auf dem Platz zusammen mit einigen Fans und Trainerstabnach dem Spiel.Man sieht Tortillas fliegen, und eine Person sagt: “Was zum Teufel, freakin’ Tortillas?”

Der Escondido Union School District, zu dem die Orange Glen High School gehört, dient alsüberwiegend hispanische Bevölkerung.Der Vorfall löste Kontroversen aus, weil die Leute in den sozialen Medien und in den kalifornischen Gemeinden ihn als rassenunempfindlich empfanden.

“Dieses Verhalten ist verwerflich”, schrieb der Superintendent des Coronado Unified School District, Karl Mueller, damals in einer Erklärung.”Wir können nicht zulassen, dass sich jemand in unserer Gemeinde unwillkommen fühlt und entschuldigen uns tief und aufrichtig bei der Gemeinde von Orange Glen.

“Die Personen, die an diesen Aktionen teilgenommen haben, spiegeln nicht unseren Schulbezirk wider school’s Werte.Ich möchte klarstellen, dass im Coronado Unified School District kein Platz für ein solches Verhalten ist.”

AN ALLE ESCONDIDO/SAN DIEGO FELLAS‼️‼️
Es hat mich persönlich verletzt zu sehen, wie junge Sportler so behandelt werden… speziell das Orange Glen Boys Varsity Basketball Team! Die Coronado High School ist Ekelhaft dafür, dass sie TORTILLAS auf die Orange Glen Players geworfen hat! 😐 LESEN SIE WEITER pic pic.twitter.com/RSJrZNE5q3

—denice 🌿 (@sanchezdeniseee) 20. Juni 2021

Mueller hat inzwischen erklärt, dass die Schule “die Entscheidung überprüft und eine mögliche Berufung prüfen wird.”

“Wir haben auch einen externen Ermittler beauftragt, den Vorfall gründlich zu überprüfen, der alle zusätzlichen Korrekturmaßnahmen leiten wird”, sagte Mueller. “Alle Maßnahmen, die wir ergreifen, um diese Angelegenheit, diesen Vorfall und die CIF-Entscheidung anzugehenhaben als klare Erinnerung an die Bedeutung von Sportlichkeit und respektvollem Umgang miteinander gedient.”

ZusätzlichUm den geräumten regionalen Meistertitel zu erhalten, erklärte die CIF, dass die Coronado High School bis 2024 auf Bewährung sein wird und bis nach 2023 keine Nachsaisonwettbewerbe für Jungenbasketball “auf Sektions-, Regional- oder Landesebene” veranstalten kannAbteilung der Schule kann alle Wettbewerbe nach der Saison veranstalten, bis alle Schülersportler einen “Sportlichkeitsworkshop” mit “rassischem/kulturellem Sensibilitätstraining” abgeschlossen haben.

Ein Bericht von CBS8 stellte auch fest, dass der Basketball-Cheftrainer,JD Laaperi wurde in einer 5:0-Distriktabstimmung entlassen, kurz nachdem das Video viral wurde.

KUSI News erhielt eine Erklärung von Coronado-Bürgermeister Richard Bailey, in der er seine Enttäuschung über das unsportliche Verhalten im viralen Video zum Ausdruck brachte.

“Während eine so ungeheuerliche Aktion wie das Werfen von Tortillas auf eine überwiegend Latino-Mannschaft Konsequenzen hat und die unten aufgeführten Sanktionen gegen das Sportprogramm der Coronado High School verhängt werden, müssen wir uns alle bewusst seine, dass sich das Verhalten normalerweise nicht allein durch Sanktionen ändert”, sagte er.

“Der Weg zu einer echten Veränderung führt über die Entwicklung von Empathie für diejenigen, die auf der Empfängerseite dieser Art stehen.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply