2020 iPhones könnten wegen Coronavirus zu spät zur Party kommen

0

Die Coronavirus-Pandemie hat viele Industriezweige zum Stillstand gebracht, so dass es wahrscheinlich kein Schock sein wird zu erfahren, dass Apple gezwungen sein könnte, die Massenproduktion seiner iPhone-Produktreihe 2020 zu verzögern.

Das Schicksal von Apples iPhones für das Jahr 2020 ist ein häufiges Diskussionsthema, seit die Schwere der Pandemie deutlich wurde, und neuen Gerüchten zufolge scheint es, dass der Veröffentlichungszeitplan von Apple für dieses Jahr zumindest etwas beeinträchtigt wird.Das berichtet das Wall Street Journal heute, nachdem es mit ungenannten Quellen gesprochen hat, die mit dem vertraut sind, womit sich Apple im Moment beschäftigt.

Die gute Nachricht ist, dass diese Verzögerung bei der Massenproduktion nicht allzu gravierend sein soll, da Apple seinen Produktionsanlauf möglicherweise nur um etwa einen Monat zurückschieben muss.Apple kündigt seine neuen iPhones in der Regel im September an und bringt sie dann ein paar Wochen später auf den Markt, so dass diese Verzögerung möglicherweise bedeutet, dass sie erst im Oktober enthüllt werden.

Das Wall Street Journal fügt jedoch hinzu, dass Apple die Gesamtzahl der in diesem Jahr produzierten Telefone um 20% reduzieren könnte, was weniger Lagerbestände seiner Flaggschiffe für 2020 bedeutet.Gerüchten zufolge wird Apple diesen Herbst vier neue iPhones auf den Markt bringen, von denen einige 5G unterstützen.

Über diese Telefone ist noch nicht sehr viel bekannt, aber natürlich gibt es viele Gerüchte, Berichte und Vorhersagen.

Diese Gerüchte werden erst mit Beginn der Massenproduktion aufkommen, so dass wir im Laufe des Sommers definitiv nach neuen Lecks suchen werden.Nehmen Sie, wie immer, das, was Sie hier lesen, mit Vorsicht zur Kenntnis, denn am Ende des Tages ist dies immer noch ein unbestätigter Bericht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Abgesehen davon wäre es nicht im Geringsten überraschend, wenn Apple seine September-Enthüllung wegen einer Verzögerung beim Hochfahren der Massenproduktion zurückdrängen würde, also werden wir sehen, wie es weitergeht..

Share.

Leave A Reply