2021 Porsche 911 Turbo S erhält Leichtbau- und Sportpakete.

0

Der 2021er Porsche 911 Turbo S bleibt der große Papa der Supersportwagen. Und mit den neuen Porsche-Leichtbau- und Sport-Paketen, die erstmals im 911 Turbo S angeboten werden, könnte er der ultimative 911 sein. Für den Moment.

Das neue Leichtbau-Paket umfasst erwartungsgemäß einige eigenständige Optionen, die in einem einzigen Paket gebündelt sind. Es beginnt mit leichtgewichtigem Lärmschutzglas, um das Gewicht um 30 kg gegenüber dem Turbo S zu reduzieren. Ebenfalls enthalten sind leichtgewichtige Sitze mit voller Schale, entfernte Rücksitze (um das Gewicht weiter zu reduzieren) und eine reduzierte Schalldämpfung.

Das Sportpaket hat mehr mit Ästhetik zu tun. Laut der Pressemitteilung von Porsche wird das neue Sportpaket das dynamische Erscheinungsbild des Flaggschiffs 911 unterstreichen. Es umfasst neue Rückleuchten, eine moderate Besprengung mit hochglänzenden schwarzen Akzenten und dunkel-silbernen Turbo-S-Rädern. Inzwischen erhält das Coupé auch ein leichtes Kohlefaserdach.

Leider konnte Porsche keine offiziellen Bilder des 911 Turbo S 2021 mit den Paketen Lightweight und Sport veröffentlichen. Uns wurde jedoch mitgeteilt, dass das Leichtbau-Paket dem Innenraum des 911 GT3 mit vollen Schalensitzen und gelöschten Rücksitzen ziemlich ähnlich ist. Die Bilder auf diesen Seiten sind nur als Referenz gedacht und wurden direkt von der offiziellen PR-Website von Porsche übernommen.

Inzwischen kann das neue Leichtbau- und Sportpaket für den 911 Turbo S 2021 nur noch Gutes bedeuten. Es bleibt die schärfste und fahrspaßigste (wenn nicht sogar erschreckendere) Iteration der neuesten Generation des 911 Turbo. Wie üblich bedeutet das Kürzel S, dass Sie vom Turbo-Modell mehr von allem bekommen. Und ja, das bedeutet auch mehr Leistung.

Der Turbo S ist zudem vorne um 1,8 Zoll und hinten um 0,78 Zoll breiter, um dem Auto ein aggressiveres, krummeres Auftreten zu verleihen. Die adaptive Aerodynamik ist ebenfalls serienmäßig mit einem ausklappbaren Heckflügel und einem ausfahrbaren Frontspoiler ausgestattet. Und mit dem serienmäßigen Porsche Active Suspension Management (PASM) können Sie die Fahrhöhe für eine bessere Aerodynamik um 10 mm (0,39 Zoll) weiter absenken.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Leichtbau- und Sportpakete für den neuen Porsche 911 Turbo S werden noch in diesem Jahr erhältlich sein. Die Preise für beide Pakete hat Porsche noch nicht bekannt gegeben, aber das 2021 Porsche 911 Turbo S Coupe beginnt bei rund 205.000 Dollar, während das 911 Turbo S Cabriolet bei 218.000 Dollar liegt.

Share.

Leave A Reply