Affinity Suite: Rabatt von 50 % verlängert sich bis 20. Mai 2020

0

Wollt ihr die Desktop-Version für Windows oder Mac erhalten, fallen 27,99 Euro an.

Ich nutze Affinity Photo selbst und kann es sehr empfehlen.

Vorsicht allerdings für Photoshop-User: An die stark abweichende Ebenenverwaltung muss man sich bei Affinity ziemlich gewöhnen.

Schaut mal unter dem folgenden Link vorbei, falls ihr die Affinity Suite 90 Tage kostenlos nutzen wollt Solltet ihr mehr Interesse an einem Kauf haben, dann finde ihr unten die entsprechenden Links Im Gegensatz zu Adobe verhökert Serif keine Abonnements, sondern ihr zahlt eben einmal und damit hat es sich Außerdem erhaltet ihr Updates kostenlos Die Preise sind mehr als fair: Affinity Photo für das iPad kostet dadurch etwa derzeit nut 10,99 Euro

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Laut Serif wolle man mit der Aktion auch Schülern und Studenten helfen, welche die Affinity Suite sonst vielleicht auf ihren Schul- bzw.

Universitäts-Rechnern nutzen können, aber nun keinen Zugriff haben.

Außerdem würden viele Kreative aktuell von Zuhause aus arbeiten und günstige aber mächtige Software benötigen.

Ursprünglich wollte man die Rabatte und die Testphase bis zum 20.

April, also bis heute, aufrechterhalten.

Nun verlängert man um einen kompletten Monat.

Caschy hatte schon im März aufgegriffen, dass Serif seine Affinity Suite mit 50 % Rabatt anbietet.

Betrifft sowohl die Apps für Windows, Mac als auch iPad.

Zudem könnt ihr die Affinitsy Suite bei Interesse auch zunächst für 90 Tage kostenlos testen und dann entscheiden, ob ihr sie kaufen möchtet.

Weil das Angebot offenbar sehr positiv aufgenommen wurde, verlängert man die Sache nun bis zum 20.

Mai 2020.

Affinity Photo für Windows

Affinity Designer für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply