Amazon enthüllt vollelektrische Lieferwagen und plant eine Flotte von 100.000 Fahrzeugen mit 360 Kameras und eingebautem Alexa

0

AMAZON hat seine elektrischen Lieferwagen vorgestellt, die die Paketzustellung umweltfreundlicher machen sollen.

Das Unternehmen investierte im vergangenen Februar 700 Millionen Dollar (£540 Millionen) in den nachhaltigen US-Autohersteller Rivian und bestellte 100.000 Lieferwagen.

Der enthüllte Lieferwagen ist das erste von drei Modellen.

Wir könnten ihn in den USA bereits im nächsten Jahr auf den Straßen sehen.

Amazon hat versprochen, dass es bis 2022 10.000 maßgefertigte Elektro-Lieferwagen erhalten würde, die weltweit Pakete transportieren.

Es hofft, dass bis 2030 100.000 davon auf den Straßen der ganzen Welt unterwegs sein werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das größere Ziel umfasst jedoch nicht nur Kleintransporter, sondern auch E-Fahrräder und elektrische Rikschas in Indien.

Amazonas hat das ehrgeizige Ziel, bis 2040 null Kohlenstoffemissionen zu erreichen.

Dies könnte seine Auswirkungen auf die Umwelt dramatisch verbessern, wenn es gelingt.

Es ist auch keine gute Nachricht für die großen Ölkonzerne, die für den Antrieb vieler Diesel-Lieferwagen verantwortlich sind.

Der Lieferwagen selbst sieht von außen ziemlich simpel und ‘erstklassig’ blau aus.

Von innen wird es ein bisschen interessanter.

Es gibt mehrere Bildschirme für den Fahrer, Alexa-Unterstützung und eine Kamera, die einen 360-Grad-Blick von außen auf den Lieferwagen ermöglicht.

Alexa kann den Fahrern bei Dingen wie ihrer Route helfen und sie vor schlechtem Wetter warnen.

Weitere Nachrichten: Bis 2021 könnten neue fahrerlose Einride-Lastwagen Güter auf unseren Autobahnen befördern.

Das britische Militär hat eine tödliche Drohne entwickelt, die innerhalb von Gebäuden fliegen und Feinde mit einer montierten Schrotflinte ausschalten kann.

Und der Tesla Roadster von Elon Musk hat gerade den Mars passiert, nachdem er ihn 2018 ins All geschossen hatte.

Was sind Ihre Gedanken zu Elektrofahrzeugen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen…

Share.

Leave A Reply