Amazonas-Coronavirus verzögert sich: Mitarbeiter des Versands testen positiv auf COVID-19

0

Mehrere Mitarbeiter von Amazon haben in Versand- und/oder Auslieferungszentren in den Vereinigten Staaten positiv auf COVID-19 getestet.

Amazon scheint Quarantänemaßnahmen für diese Mitarbeiter zu erlassen und verlangt, dass Mitarbeiter, die “engen Kontakt” zu ihren infizierten Kollegen hatten, 14 Tage lang eine Selbstquarantäne durchführen.

In den letzten Wochen gab es auch bemerkenswerte Verzögerungen bei den Lieferungen nicht wichtiger Güter aufgrund von COVID-19 und dem Fallout.

Oklahoma City

Ein Bericht aus Oklahoma City über Oklahoma News 4 zeigte, dass der Test eines Mitarbeiters des Amazon Fulfillment Centers am 23.

März 2020 positiv war.

Steven Newton arbeitete im OKC1 Fulfillment Center von Amazon im Südwesten von Oklahoma City.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Laut Newton hatte er “grippeähnliche Symptome”, wurde aber zunächst nicht auf COVID-19 getestet.

Er wurde auf die Grippe getestet, sein Grippetest kam negativ zurück und er ging wieder zur Arbeit.Er schlug vor, dass die Symptome kamen und gingen, also ging er wieder an die Arbeit.

Ich glaube, dort habe ich es her, denn ich habe nicht wirklich ein großes soziales Leben”, sagte Newton.

Ich gehe zur Arbeit, komme nach Hause, gehe zur Arbeit, komme nach Hause: das ist alles.”Er ging wieder an die Arbeit.

Da er anfangs nicht auf COVID-19 getestet wurde, kam er nicht für “die zwei Wochen bezahlte Zeit bei Amazon, die für diejenigen angeboten wird, die ein Testpositiv haben” in Frage.

Als er wieder zur Arbeit zurückkehrte, kehrten seine “grippeähnlichen Symptome” zurück, und er erhielt den COVID-19-Test, der positiv ausfiel.

Er befindet sich jetzt für etwa zwei Wochen in Quarantäne, danach wird er erneut getestet.

Weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung in dieser Einrichtung wurden von Amazon noch nicht mitgeteilt.<img data-attachment-id="614237" data-permalink="https://www.slashgear.com/amazon-coronavirus-delays-shipping-employees-test-positive-for-covid-19-24614234/sites/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/03/Verzogerungen-bei-Amazon-Coronavirus-Versandmitarbeiter-testen-positiv-auf-COVID-19.jpg" data-orig-size="1280,800" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":""", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":""", "orientation": "0"}' data-image-title="sites" data-image-description=""" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/03/sites-613×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/03/Verzogerungen-bei-Amazon-Coronavirus-Versandmitarbeiter-testen-positiv-auf-COVID-19.jpg" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/03/Verzogerungen-bei-Amazon-Coronavirus-Versandmitarbeiter-testen-positiv-auf-COVID-19.jpg" alt=""" width="1280" height="800" class="alignno

Brookshire, in der Nähe von Houston, Texas

Ein Mitarbeiter von Amazon in Brookshire, Texas, testete die Schnur nach ABC 13 (Houston).

UPDATE: Ein aktualisierter Bericht von ABC 13 Punkte….

Share.

Leave A Reply