Android 11 Beta 1: Dies sind weitere Neuerungen

0

So wird es wohl auch ein neues Power-Menü geben, welches auch das schnelle Zugreifen auf Smart-Home-Geräte erlaubt, wenn entsprechende Apps existieren, die die neue „Controls API“ nutzen.

Das ist wieder einmal eine wilde Geschichte.

Wir erinnern uns daran, dass Google seine große „Beta-Show“ abgesagt hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Anscheinend hat man aber auch auf falsche Knöpfe gedrückt, sodass einige Nutzer, die vorher die Developer Version ausprobierten, die erste „echte Beta“ auf ihr Pixel-Smartphone gepusht bekamen.

Mit an Bord: ein paar neue Dinge gegenüber den letzten Builds.

Über die generellen Neuerungen von Android 11 haben wir ja bereits berichtet.

In den Entwickleroptionen befindet sich der neuer Media Player in den Schnelleinstellungen.

Dieser war allerdings schon in einer Developer Preview zu finden, allerdings heißt er nun anders – „media resumption“.

Der Pixel Launcher könnte mit der Beta 1 von Android 11 in der Lage sein, euch Apps vorzuschlagen.

Klingt gar nicht einmal so gut, ist aber optional.

Würde man dies testen wollen, dann bekäme man je nach App-Nutzung scheinbar unten im Dock wechselnde Apps – ebene jene, von denen das System vermutet, dass man sie jetzt brauchen könnte.

Auch sind neue Formen für Icons zu finden.

Darf man für sich selbst entscheiden, wie schick man die Formen findet.

Mal schauen, was noch so in den nächsten Tagen ans Licht kommt – und vor allem: wann die Betaversion für alle öffentlich erscheint.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply