App der Woche: PixaMotion Bewertung

0


Bewegen Sie Android-Schnappschüsse wie bei Harry Potter mit diesem benutzerfreundlichen Fotoanimator

Lass dich animieren

Déjà vu Déjà vu

Menschen sind leicht abzulenken. Sie mögen Dinge, die sich bewegen. In einer Zeit, in der überall Bildschirme zu sehen sind und GIFs soziale Medien wie Taubenkot auf Londons Straßen plätschern, sind Ihre Standbilder möglicherweise nicht mehr auf dem neuesten Stand. Zum Glück ist PixaMotion hier, um zu helfen.

Diese App ist ähnlich wie Cinemagraph in umgekehrter Richtung. Anstatt mit einem Video zu beginnen und den gesamten Abschnitt, den Sie noch verschieben möchten, einzufrieren, verhält sich PixaMotion umgekehrt. Sie laden ein beliebiges Standbild – von der Fotografie bis zur Illustration – und verwandeln es in einen animierten Leckerbissen sogar Harry Potters Kopf gedreht.

loading...

Es ist eine clevere Sache, für die früher ein Team von Animatoren und Computer von der Größe eines Kühlschranks erforderlich gewesen wären. Hier können Sie jedoch in Sekundenschnelle loslegen.

Die Grundprinzipien von PixaMotion umfassen Bewegungsabläufe, Fixieren und Maskieren. Das Definieren von Animationen besteht einfach darin, Pfeile über das Bild zu ziehen, um die Richtung zu bestimmen, in die die Bildbereiche beim Abspielen des Stempels zeigen sollen.

Durchdachte Warping-Technologie animiert diese Teile des Bildes – und alles andere. Um zu verhindern, dass Ihr Miniatur-Meisterwerk zu einer abstrakten Horrorshow wird, verwenden Sie Stecknadeln, um Bereiche zu skizzieren, in denen Sie bleiben möchten, oder malen Sie Abschnitte mit einer Maske aus. Durch Zoomen können Sie sehr präzise arbeiten und Ihren animierten Schnappschuss sorgfältig verfeinern, bis er perfekt ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies eine vertraute Milbe ist, haben Sie Recht – es ist, als hätte jemand Plotaverse gesehen und in einen Fotokopierer geschleudert. In der Regel ist dies ein Argument, um PixaMotion zu vermeiden – aber Plotaverse hat unter Android sehr rau angefangen und es hat sich nie wesentlich verbessert.

Das heißt nicht, dass PixaMotion perfekt ist. In seiner freien Inkarnation sind die Pop-up-Anzeigen irritierend und häufig. Auch die animierten Überlagerungen (meistens Wettereffekte) sind eher kitschig als überzeugend, und die (zum Glück optionalen) wackeligen Kameraeffekte scheinen Sie zum Schleudern zu bringen.

PixaMotion hat jedoch einiges zu bieten: Durch die Pixabay-Integration stehen Ihnen unzählige Bilder zum Experimentieren zur Verfügung. Entwürfe können auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Das Toolset ist ansprechend und benutzerfreundlich. Null Punkte für Originalität also, aber hier gibt es genug Positive, um sich einen rauszuschleichen Zeug Vier-Sterne-Bewertung.

PixaMotion ist für Android verfügbar. Die App wurde auch für iOS veröffentlicht.

Eingebettetes Video

Share.

Leave A Reply