Apple iPhone 12: Gerüchte zu den Specs der diesjährigen Smartphone-Generation

0

Das iPhone 12 Max komme angeblich auf 6,06 Zoll Diagonale.

Auch hier soll ein OLED-Screen an Bord sein, der mit 2.

540 x 1.

174 Pixeln auflöse und dieses Mal von sowohl BOE als auch LG Display stamme.

5G-Unterstützung sowie 4 bis 6 GByte RAM, 128 / 256 GByte Speicherplatz und angeblich die gleichen Kameras wie beim iPhone 12 seien gesetzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Preis könnte sich auf 749 US-Dollar belaufen.

Demnach werde das reguläre iPhone 12 mit 5,4 Zoll Diagonale und einem OLED-Display von Samsung aufwarten Als Auflösung sollen 2348 x 1084 Pixel herhalten Das iPhone 12 unterstütze zudem angeblich 5G und komme mit 4 GByte RAM und 128 / 256 GByte Kapazität daher Als SoC diene der Apple A14 Bionic Zudem ist von einer Frontkamera mit 12 und einer Hauptkamera mit 64 Megapixeln die Rede Als Preis seien 649 US-Dollar anvisiert

Mock-Up-Aufnahmen der Apple iPhone 12 kursieren ja bereits.

Nun soll es Informationen zu den Bildschirmen der nächsten Smartphone-Generation aus dem Hause Apple geben.

Genießt aber alle Angaben mit einer gewissen Vorsicht.

Durch das Coronavirus habe sich wohl die Produktion um 6 Wochen verschoben, sodass sie erst gegen Ende Juli 2020 anlaufe.

Das heißt, dass sich möglicherweise dadurch der Launch der neuen iPhone 12 auf Oktober 2020 verschiebt.

Warten wir es aber mal ab, denn ob die hier genannten Specs wirklich stimmen, muss uns die Zeit zeigen.

Zusätzlich ist noch das Apple iPhone 12 Pro Max im Gespräch, für das Samsung ein OLED-Display mit  2.

785 x 1.

293 Bildpunkten liefern soll, abermals mit 10-bit und XDR-Marketing.

6 GByte RAM plus 128, 256 bzw.

512 GByte Speicherplatz sollen an Bord sein.

Auch hier soll die Hauptkamera einen Sensor mit 64 Megapixeln einspannen.

Erneut ist 5G an Bord und die Frontkamera darf 12 Megapixel verwenden.

Preislich würde man hier bei 1.

099 US-Dollar starten.

Das Apple iPhone 12 Pro solle einen OLED-Bildschirm von Samsung  mit 8-bit + FRC verwenden, der dadurch eine 10-bit-Darstellung erreiche, was Apple wohl sehr hervorheben wolle.

Als Auflösung stehen erneut 2.

540 x 1.

174 Pixel im Raum.

Es heißt, dass Apple zudem mit XDR werben wolle, das man aktuell für einige Monitore einspannt – das klingt aber noch sehr vage.

Auch 120 Hz könnten Unterstützung finden.

Als weitere Specs stehen 6 GByte RAM 128, 256 bzw.

512 GByte Speicherplatz und eine Quad-Kamera mit einem Hauptsensor mit 64 Megapixeln im Raum.

Die Frontkamera solle erneut auf 12 Megapixel kommen.

5G sei ebenfalls an Bord und der Preis liege wohl bei 999 US-Dollar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply